So klingt Heimat... - mit Walter Scholz, Die Vaiolets, Michael Heck, Romy, Die Zillertaler

Walter Scholz, Die Vaiolets, Michael Heck, Romy, Die Zillertaler  

Katersteig 3
16727 Velten

Tickets ab 37,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Thomann Künstlermanagement GmbH, Hauptstr. 20, 96138 Burgebrach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Freunde der Volksmusik und des volkstümlichen Schlagers aufgepasst! Die Show „So klingt Heimat“ reist durch die Bundesrepublik und hat neben der Liebe zur Heimat und zur Musik auch international gefeierte Künstler im Gepäck. Hier sind beste Unterhaltung und unvergessliche Gänsehautmomente garantiert!

Was ist eigentlich Heimat? Manche wissen auf diese Frage erst dann eine Antwort, wenn sie nach längerer Zeit in ihre Heimat zurückkehren. Da sind die altvertraute Umgebung, das regionaltypische Essen und natürlich die Musik. Nun laden bekannte Künstler aus Volksmusik und Schlager ihr Publikum in ihre musikalische Heimat ein. Mit mitreißenden Melodien, tollen Texten und einer gehörigen Portion Entertainment lassen die Stars die Herzen ihrer Fans höherschlagen.

Erleben Sie eine musikalische Reise und lassen Sie sich von den wunderschönen Liedern aus dem Alltag entführen. Wer Volksmusik liebt, sollte sich „So klingt Heimat“ auf keinen Fall entgehen lassen!

Ort der Veranstaltung

Ofen-Stadt-Halle
Am Katersteig 3
16727 Velten
Deutschland
Route planen

Die Ofen-Stadt-Halle im brandenburgischen Velten vereint zwei zunächst sehr unterschiedlich anmutende Arten von Veranstaltungen – ist dadurch aber aus dem kulturellen und sportlichen Leben der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Die großräumig gebaute Dreifeldhalle dient zum einen dem Vereins- und Schulsport als Einrichtung für Wettkämpfe und Trainingsräume. Zum anderen ist das Gebäude aber auch immer wieder Zentrum kultureller Veranstaltungen wie Konzerte, Theater- oder Ballettaufführungen. Aus diesen Gründen wird die Halle seit ihrer Eröffnung 1997 auch mehr als zwanzig Jahre später noch geschätzt.

Die Ofen-Stadt-Halle ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen, da die Bushaltestelle „Poststraße“ sich unmittelbar vor dem Veranstaltungsort selbst befindet. Für Anreisende mit dem Auto befinden sich Parkmöglichkeiten ebenfalls direkt vor der Halle.