So isch’s wore – Geschichten und Gedichte

Autorenlesung von Harald Hurst  

Hauptstraße 59
77871 Renchen

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: Stadt Renchen, Hauptstraße 57, 77871 Renchen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Vorverkauf, ermäßigt

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Endlich gibt es ein neues Buch des beliebtesten Dichters und Mundartautoren badischer Zunge. Harald Hursts Geschichten und Gedichte sind ein ganz besonderer Genuss. Mit der feinen Ironie, die all seine Texte auszeichnet, beschreibt er hier zahlreiche Alltagssituationen, die jeder schon einmal erlebt hat. In den ans Absurd-Komische grenzenden Dialogen von Ehepaaren hält der Dichter dem Leser lustvoll den Spiegel vor. Mit Meisterschaft und zarter, einfühlsamer Komik spürt er die Abgründe in unserem Alltag auf.

Ort der Veranstaltung

Simplicissimus-Haus
Hauptstraße 59
77871 Renchen
Deutschland
Route planen

Das Simplicissimus-Haus in Renchen ist ein ganz besonderer Veranstaltungsort: In wunderbarem Ambiente, das den Charme altehrwürdiger Gemäuer mit moderner Kunst verbindet, finden hier ansprechende Events statt. Von Lesungen über Ausstellungen bis hin zu Konzerten wird Ihnen hier alles geboten.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts schmückt sich Renchen mit dem Beinamen „Grimmelshausenstadt“ – und das kommt nicht von ungefähr. Der berühmte Schriftsteller Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen verbrachte hier die letzten Jahre seines Lebens und veröffentlichte in dieser Zeit sein wohl berühmtestes Werk: den „Abentheuerlichen Simplicissimus Teutsch“. Benannt nach diesem herausragenden Stück deutscher Literaturgeschichte, lädt das Simplicissimus-Haus seine Gäste zu Kulturprogrammen der Extraklasse ein. Das vor mehreren Jahrhunderten erbaute Gebäude wurde Mitte der 1990er-Jahre aufwendig renoviert und verbindet Altes mit Neuem. So können sich Besucher nicht nur vom Programm, sondern auch von der einzigartigen Atmosphäre in Staunen versetzen lassen.

Das Simplicissimus-Haus ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Alle, die lieber mit dem Auto anreisen möchten, können auf die umliegenden Parkhäuser zugreifen.