Slixs - Playgrounds

21. A-cappella-Festival  

Banter Deich 1A Deutschland-26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 23,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das 21. A-cappella-Festival präsentiert erstmals SLIXS. Die Leipziger sind die wohl eine der vielseitigsten A-cappella-Gruppen im deutschsprachigen Raum. Das weltweit bekannte und preisgekrönte Sextett singt außergewöhnliche Eigenkompositionen und selbst arrangierte Songs. Ob Jazz, Pop, Funk, Klassik oder Weltmusik SLIXS verwandelt mit ihrem Bandsound jegliches Musikgenre zu etwas ganz Außergewöhnlichem. SLIXS präsentiert das neue Programm "Playgrounds": Soul, Groove, Funk und World Music.

Und auch Stimmwunder Bobby McFerrin ist von SLIXS begeistert: Er engagierte das Ensemble für sein A-cappella-Projekt „Vocabularies“. Im Mai 2014 waren SLIXS mit ihm auf Europatour. Nicht zuletzt deshalb gilt das Sextett als eines der weltbesten Vokalensembles der Gegenwart. Internationale Auszeichnungen stützen diese Einschätzung. So wurde der weltweit höchsten Auszeichnung für Vokalkunst – dem CARA (Contemporary A Cappella Recording Award) – für den besten Jazzsong des Jahres 2008 und den besten Folk/World Song des Jahres 2013 geehrt und bei „Vokal Total” in Graz 2006 mit zwei Ward Swingle Awards und drei Goldenen Diplomen prämiert.

10 Jahre in unveränderter Besetzung sind SLIXS nun ein willkommener Anlass für ein sehr persönliches Album mit neun Eigenkompositionen. Sie haben es Playgrounds getauft, weil sie so gerne über diverse musikalische Spielplätze turnen.

„Slixs tragen einen gemeinsamen musikalischen Nenner im Herzen: Auszuloten, was mit der menschlichen Stimme alles möglich ist, also Klangerzeugung im elementaren Sinne. Und hier stolpert der ein oder andere Hörer nichtsahnend in ein Paradies aus Klangfarben, Lautmalerei und Vocal Percussion. Und stellt man dann den Fokus von Mikro- auf Makrobetrachtung, staunt man über die Güte der so entstehenden Songs. Gute Songs, starke Songs. Neun aus der eigenen Feder. Ein Cover: David Bowie´s Heroes – Schöner kann eine vielstimmige Huldigung nicht klingen.
Aber da ist auch noch ein feinsinniges Gespür für Groove. Die exemplarischsten Titel in dieser Hinsicht sind der Opener des Albums Jam in the City und der Ausklang Junkfoe. Antipodisch dazu stehen Songs wie Shall I compare thee (Text: William Shakespeare) und That’s when it’s love. Hier werden teils nahezu sakrale Klangtürme aufgebaut. Wundervolle vokale Bläsersätze entfalten sich auf Just You mit vermeintlichen Anleihen bei D’Angelo. Und dann staunt man doch wieder, wie hier und dort eine Prince-Ästhetik durchbricht, vielleicht am hörbarsten bei Is it the rain. Mit Jasmine Flower driftet die Band mit Didgeridoo-ähnlichem Kehlgesang in chinesische Klanggefilde.“ (Rüdiger Herzog, Herzog Records)

Die Presse über SLIXS:
„...Slixs sind eine Art Bobby McFerrin, durch sechs geteilt, heftig durchgerüttelt und wieder zusammengemixt. ... Ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht, ist die Slixs-Evolution doch und insbesondere eines, für das es unerlässlich ist, Livebild und Ton gleichzeitig zu genießen.“ Badische Zeitung, 14.07.2015

Das Programm mit den sechs Vokalartisten wird präsentiert von der Sparkasse Wilhelmshaven, der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und Reichelt Elektronik. Medienpartner ist NDR1 Niedersachsen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.