Sisters of Comedy - "Nachgelacht"

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets from €22.80

Event organiser: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Vorverkauf

per €22.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
print@home after payment
Mail

Event info

Frauen an die Macht! Mit „Sisters of Comedy“ gehen Komikerinnen in die Offensive, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, was sie dürfen und was nicht. Im Gepäck: Die geladene und entsicherte Waffe des Humors!

In mehreren Städten zeigen über 70 Komikerinnen, dass „Sisters of Comedy“ fernab von Witzen über Frustshopping und Bindegewebe eine fulminante Show zu bieten hat. Und das mit allem, was Deutschlands brodelnde Komikerinnenszene zu bieten hat: Comediennes, Musik-Kabarettistinnen und Poetry-Slammerinnen bringen hier die Lachmuskeln auf Touren und die Gehirnzellen zum Nachdenken. Was die Veranstaltung noch sympathischer macht, ist, dass ein Teil der Einnahmen an lokale Frauenhilfsprojekte gespendet wird.

„Humor ist die Reinform des Widerstands!“ Entsprechend diesem Motto erwartet das Publikum eine krachend-kabarettistisch, furios-feminine und derbe-divenhafte Show. Hier bekommen Sie ein Programm zu allen Facetten des Frau-Seins. Für sie und ihn und alle dazwischen! Sehr sehenswert!

Location

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Germany
Plan route
Image of the venue

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.