Sissi Perlinger - Ich bleib dann mal jung

Lindenallee 23
15890 Eisenhüttenstadt

Tickets ab 23,40 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Eisenhüttenstadt, Lindenallee 23, 15890 Eisenhüttenstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Kult-Diva ist da, mit ihrem neuen und unvergleichlichen 5 Sterne-Programm. Die Festplatte im Kopf entmüllen und ne frische Denke hoch laden!! Ich bleib dann mal jung zeigt auf höchstem Spaßniveau, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer Herz erfrischenden Show für alle Sinne verquicken lässt.

Sissi Perlinger, die Kaiserin der gehobenen Lachkultur und mit Preisen überschüttete Entertainerin greift tief in die theatralische Schatz-Truhe und arbeitet mit allen Elementen, die die schamanische One-Woman-Show zu einem unvergesslichen Augen- und Ohrenschmaus werden lässt. Spektakuläre Kostüme, wunderschöne, selbst komponierte Musik und eine Gag-Dichte, die ihresgleichen sucht erwartet Sie an diesem Abend.

Die in Paris, Wien und New York ausgebildete Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin entführt uns in eine erstrebenswerte Zukunft in der die Schlaue graue Flower Power unseren Planeten zum Besten verwandelt. In diesem unvergesslichen Abendprogramm geben sich revolutionäre Thesen und beinharte Pointen im 3 Zeilentakt die Hand.

Dabei ist der Allround-Derwisch Perlinger auf ansteckende Weise bejahend in ihren Aussagen und zeigt viele Wege, wie wir unseren dritten Lebensabschnitt versüßen können um zum höchsten Potenzial heran zu reifen. Ein Programm voll tiefer Wahrheit und lang anhaltend heilsamer Wirkung, das auch jungen Leuten großes Vergnügen bereitet.

Ort der Veranstaltung

Friedrich-Wolf-Theater
Lindenallee 23
15890 Eisenhüttenstadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Friedrich-Wolf-Theater gilt als kulturelles Zentrum von Eisenhüttenstadt. Es besteht aus vier verschiedenen Spielstätten: Dem Theatersaal und dem Rangfoyer, der „kleinen bühne“ und einer im Grünen gelegenen Freilichtbühne, die im Sommer für Open-Air-Veranstaltungen genutzt wird.

Das Theater wurde 1955 eröffnet und stand zunächst allein in der Landschaft. Das brandenburgische Eisenhüttenstadt war damals noch im Aufbau als erste Planstadt der damaligen DDR, der gelbe Säulenbau also ein Vorstoß für ein kulturelles Gemeinschaftsleben. Auf der Bühne gaben sich damals die Größen der DDR-Showszene die Klinke in die Hand, aber auch klassisches Theater wurde gezeigt. Nach der Wende wurde der Theaterbetrieb fortgesetzt, nach der Renovierung 2010 ergänzte man das Programm um Lesungen und Musikveranstaltungen. Mittlerweile kann das Friedrich-Wolf-Theater auf über 60 Jahre Geschichte zurückblicken und ist bei den Besuchern sehr beliebt. Der stimmungsvolle Hauptsaal bietet ebenso wie die moderne „kleine bühne“ die ideale Atmosphäre für jede Art von Veranstaltung.

Die Anreise zum Theater kann mit dem Auto über die E30/A12 aus der Richtung Berlin oder über die B97/B112 aus der Richtung Cottbus erfolgen – Parkplätze stehen am City Center zur Verfügung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Theater gut erreichbar, der Busbahnhof befindet sich in Laufweite und wird von verschiedenen Buslinien angefahren.