Sissi - Liebe, Macht und Leidenschaft

Biegenstraße 15 Deu-35037 Marburg

Tickets ab 43,90 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: ASA Event GmbH, Pleidelsheimer Str. 47, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Seit Generationen fasziniert die tragische Geschichte von Sissi die Menschen in
aller Welt. Ob in der berühmten Filmreihe mit Romy Schneider und Karlheinz
Böhm oder in den Museen und Schlössern in Wien – die Präsenz der Kaiserin ist
auch noch Jahre nach ihrem Tod allgegenwärtig. In der Bühnenfassung von
George Amadé wird die Lebensgeschichte der jungen Sissi dargestellt, die durch
ihre romantische Liebesheirat mit dem österreichischen Kaiser Franz
Joseph als „Kaiserin der Herzen“ in die Geschichte einging.

Zusammen mit ihrer älteren Schwester Helene, genannt Nené, und sechs
weiteren Geschwistern verbrachte Elisabeth eine unbeschwerte Kindheit auf
Schloss Possenhofen am Starnberger See. Bei einem Treffen anlässlich des 23.
Geburtstages von Kaiser Franz Joseph in Bad Ischl verliebt sich dieser unsterblich
in die damals erst 15-jährige Sissi. Der Liebesromanze folgten eine spontane
Verlobung und eine luxuriöse Hochzeit in Wien. Das ganze Land bejubelte das
junge Kaiserpaar. Doch diese Freude sollte nicht ewig währen…

Schon bald zogen die Schattenseiten des höfischen Lebens auf. Von Pracht und
Prunk umgeben, lebte sie ein Leben wie in einem goldenen Käfig. Die Versuche
ihrer Schwiegermutter Erzherzogin Sophie, sie und ihre Kinder für das höfische
Leben zu disziplinieren, machten Sissi immer unglücklicher.

Als ihr Seelenverwandter, der ungarische revolutionär Graf Andrássy, in der
Wiener Hofburg auftaucht ist das Gefühlschaos perfekt: Sissi steht zwischen zwei
Männern und muss sich entscheiden: Was ist noch Traum, was bereits
Wirklichkeit…

Vom Glanz der Donaumonarchie inspiriert, wurden für die Produktion über 140
Kostüme nach originalen Schnittmustern in Wien hergestellt. Modernste
Projektionstechniken zaubern die imposanten Originalschauplätze auf die Bühne.
Die erstklassigen Darsteller garantieren einen kaiserlichen Musicalabend über
Liebe, Macht & Leidenschaft.

Ort der Veranstaltung

Erwin-Piscator-Haus
Biegenstraße 15
35037 Marburg
Deutschland
Route planen

Im Herzen der Universitätsstadt Marburg an der Lahn befindet sich die Stadthalle, welche komplett saniert wurde und im Jahr 2016 neu eröffnet wird. In neuem Glanz und nach neuesten Standards ausgebaut wird sie zum Erwin-Piscator-Haus und lädt Gäste zu Veranstaltungen aus den verschiedensten Kategorien ein.

Erstmals eröffnet wurde die Stadthalle in Marburg 1969. Seitdem hat sich viel getan. Ein völlig neues Kulturkonzept ist eingezogen in die modernen multifunktionalen Räumlichkeiten des Erwin-Piscator-Hauses, das neue Kultur- und Tagungszentrum der Stadt. Benannt nach Theaterrevolutionär Erwin Piscator beherbergt der Komplex den Kulturladen KFZ, das Hessische Landestheater sowie die Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH und bietet somit viel Platz für Vielfalt. Aufgrund der modernen, offenen Architektur und des vielseitig nutzbaren Raumkonzepts kann sich diese Eventlocation perfekt anpassen. Ob Tagungen, Theater, Konzerte oder große Feste, die Stadthalle Marburg im Erwin-Piscator-Haus bietet immer den perfekten Rahmen! Die Gastronomie „bottega“ sorgt zusätzlich für das Wohl aller Gäste und lässt keine Wünsche offen.

Dank der zentralen Lage vor der historischen Kulisse Marburgs ist das Veranstaltungszentrum für jeden Besucher gut zu erreichen. Die Stadthalle im Erwin-Piscator-Haus liegt nur 5 Minuten Fußweg von der Altstadt und knappe 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Besucher, die mit dem Auto anreisen, können bequem in den umliegenden Parkhäusern parken.