Sinfonieorchester Basel & Paul Lewis (Klavier), Ivor Bolton (Leitung)

Herrenstraße 5
79539 Lörrach

Tickets ab 44,00 €

Veranstalter: Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH, Herrenstraße 5, 79539 Lörrach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Unterwelt, Trauer, Verwünschungen – Schlagworte für die sphärische c-Moll-Tonart, in der Beethovens 3. Klavierkonzert steht. Es entstand über drei Jahre und wurde 1803 uraufgeführt. Beethoven emanzipierte sich mit ihm vollends von Haydn und Mozart und das Publikum jubilierte. Es besitzt bereits die sinfonischen Merkmale, die bei den späteren Klavierkonzerten Beethovens so selbstverständlich wie unverzichtbar sind. Paul Lewis – Brendel-Meisterschüler und führender Klaviervirtuose Englands – wird diesem Werk, zusammen mit dem Sinfonieorchester Basel unter der Leitung seines Landsmanns Ivor Bolton, eine prachtvolle sinfonische Aura verleihen. Ebenfalls auf dem Programm stehen Berios Zusammenführung der vier Versionen von Boccherinis populären Streichquintett und Berlioz‘ Monumentalwerk romantischer Programmmusik, dessen sinfonisches Klangbild ebenso zukunftsweisend wie Beethovens 3. Klavierkonzert ist.

Programm: L. Boccherini/L. Berio: Quattro versioni originali della „Ritirata notturna di Madrid“ / L. v. Beethoven: 3. Klavierkonzert c-Moll op. 37 / H. Berlioz: Symphonie fantastique op. 14

Konzerteinführung: 19.15 Uhr

Ort der Veranstaltung

Burghof Lörrach
Herrenstrasse 5
79539 Lörrach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Von außen lockt der Burghof Lörrach mit einer architektonisch interessanten Fassade, im Innern überzeugt er durch ein hochwertiges und buntes Programm. Schon längst ist diese Location zu einem der beliebtesten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Ende der 1990er öffnete der Burghof das erste Mal seine Tore. Durch die Eröffnung löste der Burghof die Lörracher Stadthalle in ihrer Funktion ab und wurde zum neuen Kultur- und Veranstaltungszentrum. Seitdem werden hier Konzerte, Theater- und Kulturveranstaltungen jeder Art geboten. Besonderes Highlight ist das alljährlich stattfindende „Stimmenfestival“, das auf verschiedensten Bühnen im Dreiländereck untergebracht wird. Zu dieser Zeit wird der Burghof als „Haus der Stimmen“ zu einem Publikumsmagneten und Markenzeichen der Stadt Lörrach. Der große Erfolg des Hauses kommt nicht von ungefähr. Der Burghof Lörrach schafft den Spagat zwischen Neuem und Altem, Etabliertem und Experimentellem, regionaler Verankerung und Weltoffenheit. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Erleben Sie besondere Abende in besonderem Rahmen.

Lassen Sie sich vom Haus und den Künstlern in fremde Welten entführen und genießen Sie national und international gefeierte Shows. Der Burghof Lörrach hat es schon längst zu überregionaler Bekanntheit geschafft.