Sinfoniekonzert - Solist: Zhassulan Abdykalykov

Heidelberger Sinfoniker, Leitung: Johannes Klumpp  

Neckarstaden 24
69117 Heidelberg

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Heidelberger Sinfoniker e.V., Marstallstr. 28, 68723 Schwetzingen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Heidelberger Sinfoniker und Johannes Klumpp in der Stadthalle Heidelberg mit „Rising Star“-Konzert

In der Konzertsaison 2018/2019 setzen die Heidelberger Sinfoniker ihre Kooperation mit der Mozart Gesellschaft Dortmund fort: zum Auftaktkonzert der kommenden Spielzeit lädt das Orchester Zhassulan Abdykalykov, den diesjährigen Stipendiaten im Fach Trompete nach Heidelberg ein. Er übernimmt den Solopart im Trompetenkonzert von Johann Nepomuk Hummel, das zu den virtuosesten Werken der Trompetenliteratur zählt und alle Möglichkeiten des „neuen“ Instrumentes – der modernen Klappentrompete des 18. Jahrhunderts ausnutzt. Umrahmt wird das Solokonzert durch zwei Sinfonien aus dem traditionellen Repertoire der Heidelberger Sinfoniker. Die „Haffner“-Sinfonie von Wolfgang Amadeus Mozart gehört zu seinen bedeutendsten reifen Sinfonien, in der besonders stark der Einfluss von Joseph Haydn zu spüren ist. Die erste Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy, die er mit gerade mal 15 Jahren komponiert und eine Zeit lang als „kindisch“ bezeichnet hatte, was aber dem Werk auf keine Weise gerecht wird, stellt einen weiteren Höhepunkt des Abends dar. Zur großen Freude des Orchesters übernimmt die Leitung des Konzertes Johannes Klumpp, mit dem die Heidelberger Sinfoniker in der vergangenen Spielzeit äußerst erfolgreich sowohl in Heidelberg, als auch auf Gastspielreisen zusammengearbeitet haben. Die Konzerteinführung findet um 19.15 Uhr statt.


J. N. Hummel: Trompetenkonzert E-Dur
W. A. Mozart: „Haffner“-Sinfonie D-Dur KV 385
F. Mendelsohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11

Johannes Klumpp, Leitung
Zhassulan Abdykalykov, Trompete
Heidelberger Sinfoniker

Ort der Veranstaltung

Kongresshaus Stadthalle
Neckarstaden 24
69117 Heidelberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Direkt am Ufer des Neckars liegt das Kongresshaus Stadthalle der Stadt Heidelberg. Mit einem bunten Programm, das von Konzerten über Comedy-Veranstaltungen bis zu Kongressen und Tagungen reicht, lockt die Location Kulturbegeisterte aus der ganzen Region an.

Das Kongress- und Kulturzentrum vervollkommnet das Gesicht der malerischen Altstadt und macht mit seiner roten Sandsteinfassade und der Neorenaissance- und Jugendstilarchitektur auf sich aufmerksam. Im großen Saal können bis zu 1250 Zuschauer Platz nehmen, in weiteren 13 Tagungsräumen verschiedener Größen können die unterschiedlichsten Kongresse abgehalten werden. Das Angebot wird durch das hauseigene Catering für bis zu 2000 Personen abgerundet. Kein Wunder also, dass es sich national gefeierte Stars wie Dieter Nuhr und die Wise Guys nicht nehmen lassen, hier auf der Bühne zu stehen. Ob in Frack oder Jeans, hier wird jedem etwas geboten. Das Kongresshaus Stadthalle versteht sich darauf, den Forschergeist der Stadt mit ihren Angeboten zu verbinden. Internationale Symposien, Hauptversammlungen weltumspannender Konzerne und Innovationsbörsen finden hier regelmäßig statt.

Schon längst hat es das Kongresshaus Stadthalle zu überregionaler Bekanntheit geschafft. Diese Location sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn hier wird Kultur und Wissensdurst zum Erlebnis für jedermann!