Simone Regina Adams: Flugfedern - Freiburger Andruck

Münsterplatz 17
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 9,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstrasse 17, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 9,00 €

Ermäßigung

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung: Mitglieder Literatur Forum Südwest e.V. und Förderkreis Literaturhaus Freiburg e.V., Schüler, Azubis, Studierende, Arbeitslose, Schwerbehinderte
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Thibaut, Anfang zwanzig, lebt auf einem Bauernhof mit seiner aus Frankreich stammenden Großmutter. Als er eines Abends von einem Sommerfest kommt, wird er Zeuge einer Vergewaltigung. Er steht Sophie bei und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Als die junge Frau ein paar Wochen später verschwindet, sucht er sie überall, findet sie nach Monaten schließlich – und erfährt, dass sie in der Zwischenzeit von einem anderen Mann schwanger geworden ist. Trotzdem hofft Thibaut auf einen gemeinsamen Neuanfang. Dieser scheitert und führt zur Trennung. Bis Sophie ihn, Jahre später, wiedersehen will.

Nach dem Debüt „Nashornvögel“ veröffentlichte Simone Regina Adams den mit dem Werner-Bräunig-Preis ausgezeichneten Roman „Die Halbruhigen“ sowie den Band „Glück“. Über ihre Novelle „Flugfedern“ (Klöpfer & Meyer, 2018) kommt die Autorin ins Gespräch mit Klaus Gülker (SWR).
---
Foto: © Margit Müller

Mitveranstalter „Freiburger Andruck“: Kulturamt, Stadtbibliothek, SWR Studio und Theater Freiburg
sowie Badische Zeitung

Datum: 28.11.2018, 20 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Freiburg, Münsterplatz 17
Eintritt: 9/6 Euro

Außer Haus
Freiburger Andruck

Ort der Veranstaltung

Stadtbibliothek Freiburg
Münsterplatz 17
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen

Die Stadtbibliothek in Freiburg bieten allen interessierten Benutzern ein umfangreiches Angebot an Büchern, Zeitschriften oder Spielen für Groß und Klein. Darüber hinaus finden in der Bibliothek regelmäßige Veranstaltungen zur Lesefrühförderung statt, die Kindern die Lust am Lesen näherbringen.

Insgesamt fünf Standorte gehören zur Stadtbibliothek Freiburg, darunter eine mobile Fahrbibliothek, die unter der Woche fast alle Stadtteile Freiburgs anfährt. Knapp 275.00 Medien im Freihandbestand und zusätzlich 16.000 Medien im Magazin stehen Nutzern zur Verfügung. In der Bibliothek finden Besucher neben Unterhaltungsmedien auch Informationen zu den Themen Alltagsmanagement, lebenslanges Lernen und kreative Freizeitgestaltung. Die Stadtbibliothek Freiburg kooperiert zusammen mit dem Amt für Schule und Bildung und dem Staatlichen Schulamt im Rahmen des Projektes Bürgernetzwerk Bildung. Über 100 LeselernpatInnen engagieren sich in dem Projekt, um mit Kindern gemeinsam die vielfältige Welt der Bücher kennen zu lernen und den Spaß am Lesen zu entdecken. Durch regelmäßige Treffen zwischen Bibliotheksfachleuten und GrundschullehrerInnen werden gemeinsame Projekte geplant und der Bibliotheksbestand mit dem Ziel einer Vernetzung von Bibliothek und Schule bedarfsgerecht konzipiert.

Die Stadtbibliothek liegt in bester Lage direkt gegenüber vom Freiburger Münster. Zu Fuß ist die Bibliothek in fünf Minuten von der Haltestelle Bertoldsbrunnen zu erreichen.