Simon Stäblein: Heul doch!

Simon Stäblein: Heul doch!  

Bahnhofstrasse 64
33102 Paderborn

Tickets ab 19,00 €

Veranstalter: plan b., Kirchplatz 7, 49525 Lengerich, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 19,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Heul doch!“
.....denn das Leben ist hart, oder?

Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem Überfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer. Simon ist definitiv genervt – aber nicht von all dem, sondern vom Gejammer seiner Generation, die sich über Dinge aufregen über die viele andere nur herzhaft lachen würden.

„Heul doch“ aber wenn’s geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Und dabei stellt er sich so einige Fragen:
Was passiert eigentlich, wenn die Phones viel smarter sind als wir? Warum verändern  Frauen mit Kopftücher die Freizeitparks und wo kommt eigentlich der nächste Rewe hin?
Viele Fragen aber auch viele Antworten. Manchmal ernst, manchmal kritisch und meistens urkomisch schildert Simon seine Sicht auf die Dinge.
Ein Programm über First World Problems, verrückte Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und über bestimmt auch über DICH.

Ort der Veranstaltung

Kulturwerkstatt
Bahnhofstraße 64
33102 Paderborn
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Gruppen, Vereine, Künstler und Musiker finden in der Kulturwerkstatt Paderborn eine Wirkungsstätte. Mit Konzerten, Ausstellungen, Kleinkunst und Versammlungen aller Art ist auch für jeden Paderborner etwas geboten. Die Bandbreite des kulturellen Angebots der Kulturwerkstatt reicht von Klassik bis Moderne und deckt alle Genres ab.

Die Kulturwerkstatt wurde 1988 eröffnet, um das Paderborner Kulturleben um eine nicht institutionsgebundene und so in ihrem Agieren freie Kultureinrichtung zu ergänzen. Die „Kulte“, wie sie liebevoll genannt wird, verfügt so über drei Säle und mehrere Räume für Bandproben, Ateliers oder Seminare. Zudem beherbergt sie ein Fotostudio und ein Studio.

Von Jazzkonzerten der Extraklasse bis hin zu den Events des Metal Inferno, von Kino über Tanz bis zu Chor-Auftritten reicht das Programm der Kulturwerkstatt.