Simon Stäblein - Heul doch!

Dießemer Str. 13
47799 Krefeld

Tickets ab 19,70 €

Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 19,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Außnahme: Die Party ohne Grenzen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Simon Stäblein, der neue Stern am Firmament der Lachmuskelstrapazen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschheit in ihren Grundzügen zu erheitern. Und dass, obwohl er auch viel zu meckern hat. So zum Beispiel über die Erste-Welt-Probleme seiner gleichaltrigen Mitmenschen der Generation Y, über die viele andere nur lachen würden.

Entsprechend seines ersten Programms „Heul doch! Aber wenn’s geht vor Lachen“, gibt Simon manchmal kritisch, manchmal ernst und allermeistens urkomische Antworten auf Fragen des Lebens. Zum Beispiel, was denn eigentlich passiert, wenn die Phones viel smarter sind als wir oder wo der nächste REWE hinkommt. Ganz egal, über was der Stand-Up-Comedian redet, sobald er Bühne und Mikro in Beschlag genommen hat, hängt das Publikum an seinen Lippen. Kein Wunder also, dass Simon Stäblein 2016 bereits beim „RTL Comedy Grand Prix“ vor der Kamera stand. Getoppt hat er das nur noch mit seinem Sieg des „NDR Comedy Contest 2016“. Seitdem geht es steil bergauf für den Newcomer!

Mit sympathischer Art und klarem Verstand erzählt Simon Stäblein, was er witzig findet. Und das lohnt sich. Erleben Sie den charmant-spitzfindigen Alltagsaufklärer in Persona und trainieren Sie schon mal die Bauchmuskeln!

Ort der Veranstaltung

Kulturfabrik (Kufa) Krefeld
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.