Simon Stäblein - Heul doch!

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets from €22.90

Event organiser: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Select quantity

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

per €22.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
print@home after payment
Mail

Event info

Simon Stäblein, der neue Stern am Firmament der Lachmuskelstrapazen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschheit in ihren Grundzügen zu erheitern. Und dass, obwohl er auch viel zu meckern hat. So zum Beispiel über die Erste-Welt-Probleme seiner gleichaltrigen Mitmenschen der Generation Y, über die viele andere nur lachen würden.

Entsprechend seines ersten Programms „Heul doch! Aber wenn’s geht vor Lachen“, gibt Simon manchmal kritisch, manchmal ernst und allermeistens urkomische Antworten auf Fragen des Lebens. Zum Beispiel, was denn eigentlich passiert, wenn die Phones viel smarter sind als wir oder wo der nächste REWE hinkommt. Ganz egal, über was der Stand-Up-Comedian redet, sobald er Bühne und Mikro in Beschlag genommen hat, hängt das Publikum an seinen Lippen. Kein Wunder also, dass Simon Stäblein 2016 bereits beim „RTL Comedy Grand Prix“ vor der Kamera stand. Getoppt hat er das nur noch mit seinem Sieg des „NDR Comedy Contest 2016“. Seitdem geht es steil bergauf für den Newcomer!

Mit sympathischer Art und klarem Verstand erzählt Simon Stäblein, was er witzig findet. Und das lohnt sich. Erleben Sie den charmant-spitzfindigen Alltagsaufklärer in Persona und trainieren Sie schon mal die Bauchmuskeln!

Location

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.