Simon & Jan (D) - "Halleluja"

Schlossplatz 2
74334 Brackenheim

Tickets ab 18,70 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturforum Brackenheim e.V., Schloßplatz 2, 74336 Brackenheim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 18,70 €

Schüler- / Studententicket

je 9,35 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sie werden gefeiert als "runderneuerte Liedermacher"
(Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden
hunderttausendfach geklickt.
In ihrem neuen Programm "Halleluja!" wird der Erwartungshaltung
des klassischen Kabarettpublikums
von den beiden Mittdreißigern mit diabolischem Spaß
ein Bein nach dem anderen gestellt. Hier wird dem
Bürger aufs Maul, in den Kopf und in den Facebook-
Account geschaut, man fühlt sich angesprochen und
gemeint, genau so wie zuweilen ertappt und entlarvt.
Sie singen sich in den Kopf ihres Zuhörers um ihm vor
selbigen zu stoßen. Und wenn sie ihr Publikum doch
einmal bei der Hand nehmen, dann nur, um es sanft
in den nächsten Abgrund zu reißen. Dabei sind ihre
Texte saukomisch, teils ins Absurde überdreht und
die zeitgeistigen Grenzen der politischen Korrektheit
gern mal übertretend. Simon & Jan sind clowneske
Chronisten unserer Wirklichkeit. Ihre weitreichende
Diagnose lautet Weltschmerz. Doch sie wissen Rat:
Tombola für Pessimisten – jeder kriegt ein Hoff nungslos.
Der Zuhörer fi ndet sich hin- und hergerissen
zwischen symphonischen Klängen und Quatsch in
einem den Verstand beanspruchenden Programm.

Ort der Veranstaltung

Schloss Brackenheim
Schlossplatz 2
74334 Brackenheim
Deutschland
Route planen

Bereits im 13. Jahrhundert wurde die Burg, aus der das heutige Schloss Brackenheim hervorging, errichtet. Heute dient die Anlage vielfältigen Zwecken, unter anderem auch als Kulturforum.

Die damalige Burg wurde im 16. Jahrhundert zum Schloss ausgebaut und wie durch ein Wunder durch den Dreißigjährigen Krieg kaum in Mitleidenschaft gezogen. Über die Jahrhunderte diente es zahlreichen Damen als Witwensitz, bevor es ab 1934 Sitz verschiedener Ämter und Verwaltungen war.

Heute hat vor allem das Kulturforum Brackenheim mit Sitz in der Kapelle im Schloss eine große Bedeutung für das regionale Kulturangebot. Mit Konzerten fast aller erdenklichen Genres, Kabarett und Comedy oder Theater- und Kleinkunstveranstaltungen, hat sich die Kapelle im Schloss mittlerweile einen festen Platz im Veranstaltungskalender gesichert.