Simon & Garfunkel Tribute meets Classic

Schlossstraße
36269 Philippsthal-Werra

Tickets ab 28,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Graceland, Über der Höhe 3, 75015 Bretten, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

A Tribute to Simon and Garfunkel meets Classic

Freunde und Bewunderer all der beliebten Songs des US amerikanischen Duos Simon & Garfunkel werden Dank der bemerkenswerten Leistung von Graceland erleben, wie die Erinnerungen daran auf eine mitreißende Art lebendig werden. Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 60er und 70er Jahre und eine musikalische Vielfalt wie nur selten.

Ganz gleich ob Folkrocker Thomas Wacker und Thorsten Gary mit großem Feingefühl und virtuosem Gitarrenspiel „Bridge over Troubled Water“ servieren, ob sie das britische Volkslied „Scarborough Fair“ interpretieren oder mit „Old Friends“, „Cecilia“ und „El Condor Pasa“ aufwarten - das Publikum ist von der Vielfalt des Programms sowie der wunderbaren Klangfülle stets restlos angetan.

Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. Es erwartet Sie ein Konzert mit zwei Künstlern, die Ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahe kommen und einem Streichquartett, das dieser Musik einen ganz neuen, unverwechselbaren Klang verleiht.

www.graceland-online.de

Videos

Ort der Veranstaltung

Kreuzberghalle Philippsthal
Schlosspark
36269 Philippsthal-Werra
Deutschland
Route planen

Die Kreuzberghalle in Philippsthal (Werra) ist der Ort, an dem des Öfteren mal die Post abgeht. Hier finden viele bunte Veranstaltungen statt, die für jeden Kulturbegeisterten etwas zu bieten haben. Egal ob Musicals für die ganze Familie oder tolle Konzerte – Groß und Klein gehen hier zufrieden ein und aus.

Die Kreuzberghalle zeichnet sich durch ein großes Raumangebot aus. Im Erdgeschoss finden im Saal mit Bühne auf 900 m² bis zu 750 Menschen bei Konzertbestuhlung einen Platz, bei Stehplätzen sogar bis zu 1.100. Hinzu kommen ein einladendes Foyer sowie eine Küchen- und Thekenanlage. Im Kellergeschoss gibt es Garderoben, Umkleiden für die Künstler und die WC-Anlage. Ein Behinderten-WC befindet sich im Erdgeschoss.

Philippsthal kann man aufgrund der weißen Abraumhalde des Kaliwerks schon von weitem sehen. Autofahrer finden Parkplätze in der näheren Umgebung.