Simon & Garfunkel Revival Band - "Feelin´ Groovy" - Sommer Open Air

Auf der Festung
19303 Dömitz

Tickets from €29.00

Event organiser: Paulis Konzertagentur, Jasperallee 35, 38102 Braunschweig, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz, freie Platzwahl

Normalpreis

per €35.00

Stehplatz

Normalpreis

per €29.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze erhalten Sie über den Veranstalter unter 0531 - 34 63 72 (Rollstuhlfahrer mit „B“ im Ausweis erhalten die Begleitperson frei).
Evtl. Ermäßigung auf Grund einer Behinderung mit einem "B" im Ausweis erfragen Sie bitte beim Veranstalter unter 0531 - 34 63 72.
Reservierungen sind immer unverbindlich und können im Bedarfsfall gelöscht werden!


KEIN UMTAUSCH - KEIN STORNO!
Bei Verlust des Tickets kein Ersatz möglich!
Ausgedruckte Karten gelten als verkauft! Stornos sind ausschließlich bei Absage einer Veranstaltung möglich!
Eine örtliche/räumliche Veranstaltungsverlegung ist KEIN Stornogrund!
Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung des Konzertes. Der Besucher wird gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob das Konzert wie geplant stattfindet: www.paulis.de
print@home after payment
Mail

Event info

Simon & Garfunkel Revival Band: "Feelin´ Groovy" - Sommer Open Air

Es gibt wenige Künstler, denen ein vergleichbar guter Ruf vorauseilt, wie dies bei der Simon & Garfunkel Revival Band der Fall ist. Wo sie auch auftreten, hinterlassen die sympathischen Vollblutmusiker ein begeistertes Publikum und überschwängliche Kritiken.
In ihrem Programm „Feelin´ Groovy“ präsentieren sie die schönsten Songs des Kult-Duos.
Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie „Scarborough Fair“ oder „Bright Eyes“, Klassiker wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire wie die mitreißende „Cecilia“.
Einfach nur Nachspielen reicht da nicht! Um das Musikgefühl und die vielen kleinen musikalischen Raffinessen zu erwecken, benötigt man auch erstklassige Musiker. Michael Frank Gesang & Gitarre, Guido Reuter Gesang, Geige, Flöte und Klavier, begleitet von Sebastian Fritzlar an Gitarre, - Klavier, - Trommel & Bass, Sven Lieser an der Gitarre sowie Mirko Sturm an den Percussion & am Schlagzeug, schaffen den Seiltanz aus vollendetem Cover und eigener Interpretation so authentisch, dass das Publikum in einen regelrechten Sog zwischen sehr rhythmische und gefühlvolle Nummern gerät. Mit ihren bis ins kleinste Detail abgestimmten Gesangs- und Instrumentaldarbietungen lassen sie die Grenze zwischen Original und Kopie verschwimmen. Allein die mit den Originalen nahezu perfekt übereinstimmenden Stimmlagen sind dabei an Authentizität kaum zu überbieten.
Die instrumentalen Fertigkeiten der Musiker sind ebenso beeindruckend, wie ihre Bühnenpräsenz. Sie zeigen eine perfekte Show, ohne dass sie große Showeffekte nötig haben.

Videos

Location

Museum Festung Dömitz
Auf der Festung 3
19303 Dömitz
Germany
Plan route

Als eine der wenigen gut erhaltenen Flachlandfestungen des 16. Jahrhunderts ist die Festung Dömitz besonders beeindruckend. Als steingewordener Zeuge ist sie imposantes Beispiel der Wehrarchitektur in der Renaissance und erzählt vom damaligen Leben in und um die Festung. Direkt am Ufer der Elbe gelegen zählt die Festung heute zu den wohl schönsten und ausdrucksvollsten Museen und thematisiert Regionalgeschichte sowie Geschichte der Elbschifffahrt.

Zum Schutz der mecklenburgischen Landesgrenze wurde die beeindruckende Festung 1565 erbaut, überstand die Wirren der Zeit unbeschadet und präsentiert sich heute als eine der wenigen erhaltenen, pentagonalen Flachlandfestungen. Zahlreiche kämpferische Auseinandersetzungen fanden hier statt, die vielen Einschusslöcher in den Festungsmauern zeugen davon. Auch als Gefängnis diente das Gemäuer, ebenso als Irrenhaus.

Seit 1953 beherbergt die Festung Dömitz ein stadtgeschichtliches Museum, in dem natürlich auch die 800-jährige Geschichte der Festung selbst nicht zu kurz kommt. Sammlungen zum städtischen Handwerk und der Wohnkultur aber auch die Bedeutung der Elbschifffahrt für Dömitz werden im Museum in einer spannenden Konzeption gezeigt. Vor allem ein Besuch im Gewölbe des Pulverkellers gehört zu den Highlights der Besichtigung. Im Turm finden wechselnde Kunstausstellungen statt, die das umfangreiche Angebot des Museums Festung Dömitz erweitern.