Silvesterparty

Dagobertstr. 20b
55116 Mainz

Tickets from €13.70

Event organiser: KUZ Mainz, Dagobertstraße 20b, 55116 Mainz, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €13.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Keine Ermäßigung möglich. Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung zahlen den vollen Preis, die Begleitperson erhält freien Eintritt. Tickets hierzu sind ausschließlich erhältlich bei der ADTicket Hotline 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) und dem Tourist Service Center Main, Rheinstraße 55, 55116 Mainz.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

An Silvester ist das Feuerwerk ja bekanntlich das „Aaahhh“ und „Ooohhh“. Doch mindestens genauso wichtig ist die Frage, was man danach mit dem angebrochenen Abend, dem Schwefel in der Nase und dem Drang zu feiern anfängt. Im KUZ erhaltet Ihr ab 00:30 Uhr auf zwei Floors postwendend Antwort. Bestens gewappnet mit Tanzwut und Spaß an der Freude erfüllt Ihr zumindest einen guten Vorsatz für 2020: Mehr Bewegung!

Location

KUZ Mainz
Dagobertstraße 20 b
55116 Mainz
Germany
Plan route

Partys im KUZ, Kids im KUZ, Literatur im KUZ, Theater im KUZ, Kino im KUZ- das Programm des Mainzer Kulturzentrums ist extrem vielfältig, absolut unterhaltsam und abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche aller Generationen.

Der sympathische Begegnungsort in dem charismatischen denkmalgeschützten Backsteingebäude direkt am Mainzer Winterhafen wurde 1981 gegründet. Neben dem festen wöchentlichen Programm finden im KUZ vor allem Konzerte bekannter Musiker/innen, Ausstellungen namhafter Künstler/innen, Lesungen und Kurse unterschiedlichster Inhalte statt. Auch als Kulisse verschiedener Fernsehserien diente das Kulturzentrum bereits, z.B. wurde die ZDF-Live-Jugendsendung Doppelpunkt bis 1993 aus dem Mainzer Kulturzentrum übertragen.

Das KUZ Mainz bietet mit seinem bunt gemischten Veranstaltungsprogramm Spaß und Unterhaltung nach jedermanns Geschmack und ist seit über 30 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt.