Siegfried & Joy - Zaubershow - Gastspiel

Hospitalstrasse 6
37073 Göttingen

Tickets ab 19,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Junges Theater in Göttingen, Hospitalstraße 6, 37073 Göttingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 19,00 €

Ermäßigt

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Empfänger von ALG I, Inhaber der Sozialcard (SGB II + XII , WoGG, AsylbLG), Inhaber der Ehrenamtskarte Niedersachsen, Studierende, FSJ, Schwerbehinderte und deren Begleitpersonen (frei, buchbar nur direkt beim Jungen Theater).
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wer heutzutage als Zauberkünstler groß durchstarten will, muss sich entweder einen bizarren Look einfallen lassen oder bei den Tricks sein Leben riskieren. Siegfried & Joy nehmen all die Magier-Klischees unserer Zeit auf die Schippe und sehen dabei auch noch verdammt gut aus.

Wenn Siegfried & Joy erst einmal die Bühne betreten, fliegen weiße Tauben aus Plastik und alte Jungfern durch den Raum. Die Frauen im Publikum beginnen zu kreischen, denn jede von ihnen will als Freiwillige auf die Bühne geholt werden. Währenddessen schauen die beiden Berliner Magier pathetisch in die Ferne, zaubern einen unechten Blumenstrauß aus dem Ärmel des Glitzersakkos und die Menge jubelt lauter. Man merkt – die Zaubershows der beiden Spitzbuben Siegfried & Joy sind mit einer großen Portion Humor versehen. Dass die beiden gut aussehen, ist nur das i-Tüpfelchen auf dem ausgefallenen Konzept. Wer jetzt allerdings glaubt, dass die beiden nur Unfug auf der Bühne treiben, täuscht sich – zaubern können sie nämlich ganz hervorragend.

Ihr steht auf Zauberei und sucht etwas anderes als die typischen Showmagier aus Las Vegas? Dann sollten Siegfried & Joy genau das Richtige für euch sein. Sichert euch jetzt Tickets für die Magier in Leopardenfrack und Glitzersakko!

Ort der Veranstaltung

Junges Theater Göttingen
Hospitalstraße 6
37073 Göttingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es war ein kleines, alternatives Zimmertheater und doch hat es „Großes“ hervorgebracht: Berühmte Schauspieler und Künstler wie Bruno Ganz oder Evelyn Hamann haben hier ihre ersten Schritte gemacht und auch heute ist das Junge Theater Göttingen ein Ort der Innovation und Inspiration an dem sich der begabte Theaternachwuchs kreativ ausleben kann.

Am 4. September 1957 wurde das Theater in intimer Atmosphäre mit 44 Zuschauern vor ausverkauftem Haus eröffnet. Das Ensemble bestand aus Studenten, Laiendarsteller, die ihre Leidenschaft und ihre Schauspielbegeisterung in Form einer Inszenierung von Goethes „Urfaust“ auf die Bühne brachten. Über die Jahre hat sich das Haus weiterentwickelt: Insgesamt haben nun 250 Zuschauer Platz und es wird eine große Bandbreite an Veranstaltungen angeboten. Neben zeitgenössischen Inszenierungen, finden auch Lesungen und Konzerte statt, womit das Junge Theater auf ungefähr 300 Termine pro Spielzeit kommt. Allerdings wurde das ursprüngliche Konzept, neuen Talenten die Möglichkeit zu geben sich zu beweisen, nicht verworfen. Namhafte Jungregisseure sorgen hier für frischen Wind sowie neue Ideen und machen einen Besuch im Jungen Theater Göttingen zu einem einzigartigen Theatererlebnis.

„Junges Theater Göttingen“ heißt kreatives Theater erleben, oder selbst aktiv und kreativ zu werden. Viele Workshops und Projekte ergänzen den vielseitigen Spielplan und motivieren zum Mitmachen.