Sibylle Lewitscharoff - "Das Pfingstwunder"

Waldschmidtstraße 4 Deu-60316 Frankfurt am Main

Tickets ab 7,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V., Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 7,00 €

Ermäßigt

je 4,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für Schüler/Studierende/Auszubildende, Arbeitssuchende, Rentner sowie Menschen mit Schwerbehinderung.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein „Meisterwerk der Dante-Vermittlung“ (Die Welt), „eine Apotheose der Kunst“ (NZZ) oder gar „eine Art Gottesbeweis“ (FAZ)? Zumindest in einem Punkt herrscht in der Literaturkritik Einigkeit: Sibylle Lewitscharoffs Das Pfingstwunder ist ein großartiger Roman. Gottlieb Elsheimer heißt sein Erzähler, ein Romanist, der als einziger Teilnehmer von einem prominent besetzten Dante-Kongress im Rom zurückgekehrt ist. Die anderen 33 Philologinnen und Philologen nebst dreier Angestellter sind verschwunden. Wie und warum bloß ohne ihn – darum kreist Elsheimers mal resignative, mal euphorische Rekonstruktion dessen, was ein paar Tage zuvor mit einer Reihe von Vorträgen begonnen hat. Es ist eine Liebeserklärung an die Commedia Divina, die in verschiedenen Übersetzungen selbst zu Wort kommt, deren Komplexität und sprachliche Schönheit imposant in Szene gesetzt wird. Wen danach die Lust auf Dante packt, darf sich nicht wundern.

Moderation: Prof. Dr. Rainer Stillers, Vorsitzender der Deutschen Dante-Gesellschaft

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.