SHORTCUTS

RICARDO FERNANDO/ BALLETT AUGSBURG  

Friedrichsau
89075 Ulm

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: ROXY gemeinnützige GmbH, Schillerstraße 1/12, 89077 Ulm, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 25,00 €

ermäßigt

je 23,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Sie bei den VVK Stellen im Roxy und dem Theater Ulm.

Rollstuhlfahrer werden gebeten, sich für den Besuch einer Veranstaltung vorab telefonisch im ROXY TicketService oder dem Theater Ulm anzumelden. Nur dann können Rollstuhlplätze reserviert werden.

Schwerbehinderte Menschen mit dem Merkzeichen „B“ im Ausweis werden gebeten sich im ROXY TicketService über den Ticketkauf zu informieren.

Öffnungszeiten: Di. bis Fr. | 14 bis 19 Uhr | Tel.: 0731 968620
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ricardo Fernando begann seine Karriere 1993 in Bremerhaven als Ballettdirektor und Chef-Choreograph. Er ist der Gewinner des deutschen Tanzpreises 2015 und Initiator der Aids-Tanz-Gala. Seine Choreografien füllten Theatersäle von Bremerhaven bis Regensburg, von Chemnitz bis Hagen. „Bachtanzt“ wurde zum Stück des Jahres gekrönt. Er ist internationaler Gast-Choreograph und seit dieser Spielzeit der neue Ballettdirektor und Chef-Choreograph des Theater Augsburg.
Seine künstlerische Bandbreite und seine Erfahrung sind groß. Mit seinem neuen Ballettensemble des Theater Augsburg zeigt Fernando einen exklusiven Mix aus den Highlights seiner letzten Choreografien, die zuletzt in Hagen vom Publikum wie von der Presse gleichermaßen umjubelt wurden. SHORTCUTS ist Ein Querschnittprogramm des Ballett Augsburg (künstlerische Leitung Ricardo Fernando) mit Highlights der laufenden Saison
Reload und erfrischender Neubeginn zugleich! Einmalig in Ulm zu sehen bei ULM MOVES!



Choreografien von Ricardo Fernando (Six Breaths, Voices), Mauro Bigonzetti (Cantata), Marguerite Donlon (Heroes), Young Soon Hue (Reminiscence) und Riccardo De Nigris (Together)
Musik von Ezio Bosso, Ólafur Arnalds, Trio Assurd, David Bowie, Bruce Springsteen u.a.

Ort der Veranstaltung

Ulmer Zelt
Friedrichsaustraße
89075 Ulm
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Ulmer Friedrichsau hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein ganz besonderes Festival entwickelt: das „ulmer zelt“ lädt auch dieses Jahr wieder zu sieben Wochen Kultur am Stück ein. Musik aus allen Genres, Comedy, Tanz, Theater und Varieté werden hier auf und neben der Bühne aufgeführt.

Seit 1987 gibt es das „ulmer zelt“ nun schon. Und mittlerweile strömen pro Spielzeit über 70.000 Besucher zur Zeltlandschaft. Ein Grund hierfür ist mit Sicherheit die schöne Lage. Mit Biergarten und Kinder-Aktionswiese präsentiert sich die Zeltlandschaft beim Volksfestplatz zwischen Ausee und Donau. Auf diesem idyllischen Flecken ragt zwischen all den Zelten vor allen Dingen das blau-rote Rundzelt heraus. Hier passen über 1.000 Zuschauer rein. Kein Wunder, dass international gefeierte Stars wie Gary Moore und Alan Parsons hier schon vorbeigeschaut haben. Neben dem großen kulturellen Programm gibt es auch jede Menge kostenlose Angebote für Kinder und ein Rahmenprogramm mit Bands aus der Region, Jazzfrühschoppen und vieles mehr. Dieses Festival wird noch außergewöhnlicher, wenn man einen Blick auf die Veranstalter wirft. Während viele Festivals in Deutschland von privaten Trägern oder öffentlichen Geldern finanziert werden, wird das „ulmer zelt“ von zweieinhalb fest angestellten und über achtzig ehrenamtlichen Mitarbeitern auf die Beine gestellt.

Das „ulmer zelt“ ist wirklich eine Sensation und ein Kleinod der deutschen Festivalkultur. Mit einem kunterbunten Programm für Groß und Klein lädt das Veranstaltungsteam auch dieses Jahr in die Friedrichsau ein. Lassen Sie sich dieses Sommer-Highlight auf keinen Fall entgehen!