Servus Peter - Das heile Welt Musical

"Eine Hommage an Peter Alexander"  

Kalkberger Platz 31 Deutschland-15562 Rüdersdorf

Tickets ab 39,50 €

Veranstalter: Miro Entertainment GmbH, Asternweg 28, 50769 Köln, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 39,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer Begleitperson erhält am Einlass freien Eintritt ohne Ticket.
Rollstuhlplätze können nur direkt über das Kulturhaus gekauft werden Tel: 033638 - 7997 97 – 98.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Eine Hommage an Peter Alexander
Mit der Musik von Peter Alexander, Caterina Valente, Heinz Erhardt u.v.a.
Angelehnt an das klassische Singspiel von Ralph Benatzky und der Kult-Verfilmung von 1960 mit Peter Alexander wird mit viel Schwung, Musik und Komik in den Biergarten des legendären österreichischen Gasthofes „Im weissen Rössl“ geladen. In diesem Musical lebt die Geschichte um den verliebten Oberkellner und seiner Wirtin wieder neu auf.

Die unterschiedlichsten Charaktere vom tollpatschigen Kellner über das lispelnde Zimmermädchen bis hin zum gewichtigen Berliner Hotelgast und dessen flirtlustige Tochter bringen dabei den Tag am Wolfgangsee gehörig durcheinander.

Die Idee für diese Hommage eines „heile Welt“ Musical hatte der Entertainer Peter Grimberg.
Dieser übernimmt in „Servus Peter“ die Rolle des eifrigen Kellners Peter, der mit charmanten Ideen und der Unterstützung von Horst Freckmann als „Heinz Erhardt“ und vielen anderen seine Herzensdame, Wirtin Mariandl, für sich gewinnen will.

Eine musikalische Reise in die Schlager-Zeit mit „Servus Peter“
Das sechsköpfige Ensemble um Peter Grimberg entführt seine Gäste musikalisch und unterhaltsam in die Zeit der großen Stars. Die Musik von Peter Alexander, dem bekannten österreichischem Sänger, Schauspieler und Entertainer sowie die Hits der 50er und 60er Jahre werden passend in die Handlung des „heilen Welt“ Musicals eingebunden.

So erklingen die musikalischen Erfolge von Peter Alexander, Caterina Valente, Heinz Erhardt und vielen anderen mehr. Lieder wie „Die kleine Kneipe“, „Ich zähle täglich meine Sorgen“, „Souvenirs - Souvenirs“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“ oder „Ich will keine Schokolade“ stehen auf der Musikliste.
Peter ist eben Peter…
Peter Grimberg ist der Hauptakteur bei „Servus Peter - das „heile Welt“ Musical“. Er kommt durch seine Rolle als Oberkellner Peter sehr nah an sein großes Idol Peter Alexander heran. Dieser zählte Mitte der 50er Jahre zu den bekanntesten Künstlern in der Unterhaltungsbranche.

Trotz der vielen beruflichen Ähnlichkeiten zu seinem Vorbild bleibt Peter Grimberg sich selbst, seinem Gesang, Spiel und Charme treu. Er kopiert nicht, sondern versprüht jungenhaft gute Laune. Somit ist sich auch die Damenwelt sicher: „Man muss ihn einfach gern haben. Peter ist eben Peter!“
Der Wolfgangsee lädt ein
Dem Alltag entfliehen und auf andere Gedanken kommen?
Dann auf ins „Weisse Rössl“ am Wolfgangsee in Österreich
Das in Deutschland einzigartige und beliebte „heile Welt“ Musical „Servus Peter“ macht es möglich.

Glänzende Darsteller mit Herz, brillanten Stimmen und mit einem kräftigen Schuss Humor.
Mit den unvergessenen Schlager-Hits von Peter Alexander, Caterina Valente & Heinz Erhardt.

Pressestimmen:
• „Das Publikum singt und schunkelt mit.“ ARD Brisant
• „Hauptdarsteller Peter Grimberg überzeugt restlos.“ Kölner Stadtanzeiger
• „Heile Welt, das ist doch toll!“ Premierengast Jürgen Drews
• „Es war wunderbar!“ Westfälische Nachrichten

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Rüdersdorf
Kalkberger Platz 31
15562 Berlin
Deutschland
Route planen

In neoklassizistischem, fast antikem Stil erhebt sich das Kulturhaus Rüdersdorf monumental über die brandenburgische Ebene am Eingang zu Berlin und wird aufgrund des tempelartigen Baus im Volksmund auch liebevoll „Akropolis“ genannt. Als kommunikatives Zentrum der Kommune ist das Kulturhaus ein idealer Ort für Kunst, Kultur, Große Bälle, Symposien, Konferenzen und Tagungen. Von Rockkonzerten über Theateraufführungen und Firmenkongresse findet hier alles den richtigen Rahmen.

Seit 1956, dem Baujahr des Veranstaltungszentrums, ist das Kulturhaus Rüdersdorf einer der wichtigsten Orte der kulturellen Begegnung der Gemeinde Rüdersdorf und der Umgebung. Zahlreiche Vereine haben in der „Akropolis“ ihren Sitz und organisieren in dem großen Saal, der Platz für bis zu 550 Gäste bietet, sowie im kleinen Saal für maximal 100 Personen, unvergessliche Abende. Es ist ein Kulturhaus im besten Sinne, in dem immer wieder bekannte Künstler zu Gast sind. Die Innenräume, in denen neben einer professionellen Theaterbühne auch ein großzügiges Orchesterpodium vorhanden ist, sind original erhalten und überzeugen mit ihrem ganz eigenen Charme. Das Kulturhaus Rüdersdorf ist ohne Zweifel das kulturelle Zentrum der Region.

Als Teil des Museumsparks Rüdersdorf befindet sich das Kulturhaus am Kalkberger Platz in einer sehr attraktiven Lage. Gäste erreichen den Veranstaltungsort auf vielen Wegen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man mit der Straßenbahnlinie 88 bis zur Haltestelle „Heinitzstraße“ in Rüdersdorf und von dort sind es nur noch wenige Minute zu Fuß bis zur „Akropolis“. Gäste, die mit dem Auto anreisen, können das Kulturhaus Rüdersdorf schon von der Autobahn A 10 – dem Berliner Ring – aus kommend sehen und es somit nicht verfehlen.