Serenade im Kerzenschein

Sören Wendt  

Schloßstraße 15
17139 Malchin OT Remplin

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: Kunstagentur Peter Balsam, Schloßstraße 15, 17139 Malchin OT Remplin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Für diese Veranstaltung ist keine Ermäßigung verfügbar.

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält kostenfreien Eintritt ohne eigenes Ticket.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Søren Wendt, Harfner & Sänger Das dänische < ø > ist etwas, was ich mir als Künstler erlaube, aber ich heisse tatsächlich Sören und bin 1972 im Zenit der Schlaghosenzeit im kleinen Ilmenau/Thüringen geboren - also nicht dänischer Abstammung. Aber mein Herz drängte seit dem Mauerfall nach Skandinavien. Doch bevor ich Musiker wurde, nahm ich zunächst eine Umleitung wahr über die Ausbildungsstrecken der Deutschen Reichsbahn und durfte mich 1992 schließlich Elektrosignalmechaniker nennen. Mit diesem soliden Gesellenbrief heuerte ich bei der Bundesbahn an und arbeitete auf Montage in Südbayern. Auf meinen wochenendlichen Streifzügen durch die weiß-blaue Hauptstadt mit Herz traf ich auf Christoph Löcherbach & André Schubert, die Instrumentenbauer der Klangwerkstatt Markt Wald und baute dort meine Böhmischen Wanderharfen. Ende der 90er sagte ich adé zur Eisenbahn, studierte Skandinavistik und Musikethnologie in Berlin und widmete mich der Harfe und dem Gesang. Der Schraubenschlüssel ward gegen den Harfenstimmschlüssel ausgetauscht! Inzwischen bin ich seit ca. 17 Jahren freiberuflicher Harfner. Skandinavische Folkmusik aus alter und neuer Zeit ist der Hauptbestandteil meiner Solokonzerte, aber auch die irische Harfnertradition wird bemüht und ebenso die Alpenländische.

Videos

Ort der Veranstaltung

Schlosskapelle Remplin
Schloßstraße 15
17139 Malchin OT Remplin
Deutschland
Route planen

Die Schlosskapelle – oder ihrem Wesen entsprechend auch als Kunstkapelle Remplin bekannt – ist der wohl wichtigste Veranstaltungsort in dem kleinen norddeutschen Städtchen. Konzerte, Kabarett und wechselnde Ausstellungen erwarten Sie an diesem historischen Ort.

„Wer Parklandschaften, architektonische Kontraste und moderne Kunst mag, ist hier genau richtig.“ So besagt es die dunkle Kommentatorenstimme des Imagefilms, der die Schlosskapelle als das künstlerische Kleinod zeigt, welches es wahrlich ist. Es gehört zur Anlage des gleichnamigen Schlosses und wurde somit im 17. Jahrhundert erbaut. Als Lagerraum wurde die Gutskapelle über lange Jahre hin ihres eigentlichen Amtes entweiht und blüht in unserer heutigen Moderne wieder von neuem auf. Werfen Sie selbst einen Blick in den ausgiebigen Eventkalender und genießen Sie einen freien Nachmittag in der Schlosskapelle Remplin.

Auf bestem Wege erreichen Sie die Schlosskapelle Remplin mit dem PKW, da die Location weit außerhalb im grünen Idyll Mecklenburg-Vorpommerns liegt. Halten Sie vor Ort Ausschau nach verfügbaren Parkflächen in den Seitenstraßen.