Sekretärinnen

Apothekergasse 7
77704 Oberkirch

Tickets ab 13,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Oberkirch, Eisenbahnstraße 1, 77704 Oberkirch, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Burgbühne Oberkirch zeigt eine äußerst erfolgreiche, spritzige Revue von Franz Wittenbrink mit viel Musik.

Da sitzen tagtäglich sechs Idealbilder der patenten loyalen Traumangestellten in einem Großraumbüro zusammen und hacken auf ihre Schreibmaschinen ein. Das waren noch Zeiten! Natürlich kommt in der frechen Bürorevue auch das Gespräch von Frau zu Frau nicht zu kurz, überhaupt haben es sich die Damen in ihrem Büro recht gemütlich gemacht, und Zeit für einen Plausch ist immer. Selbstverständlich tauschen sie während der Arbeit auch kosmetische Tipps aus, lackieren schon mal den ein oder anderen Fingernagel, schlürfen schlankmachende Zwischenmahlzeiten oder berichten von ihren allzu weiblichen Befindlichkeiten.

Der einzige Mann, den die Damen tagsüber in der Regel zu Gesicht bekommen, ist der Bürobote, der die Post bringt, die Papierkörbe leert und mit leicht schmuddeligem Bürokittel, in offenen Sandalen und mit fettigem Haar durch das Büro der Damen schlurft. Aber er weiß die Damen mit seiner Stimme zu bezirzen und mausert sich so zum Objekt der Begierde.

Inszenierung: Cornelia Bitsch
Am Klavier: Kurt Bayer

Ort der Veranstaltung

Burgbühne s´freche hus
Apothekergasse 7
77704 Oberkirch
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Jedes Jahr im Sommer warten Bewohner und Besucher der Stadt Oberkirch, dass die neue Spielsaison der Burgbühne wieder anfängt. Der Theaterverein Oberkirch e.V. begeistert seit Jahren mit ausgewählten Neuinszenierungen, die bei gutem Wetter auf der Freilichtbühne im Garten des `s freche hûs aufgeführt werden.

1984 gründete sich der Theaterverein Oberkirch und wählte `s freche hûs zu seiner Spielstätte. Das Gebäude wurde 1696 erbaut und ist fest mit der Geschichte des Ortes verbunden. Besonders zu nennen ist an dieser Stelle einer seiner Bewohner, der Advokat Frech, der sich in der Badischen Revolution 1848/49 besonders hervorgetan hatte. Die Rückseite des Hauses wiederum ist an die damalige innere Stadtmauer angebaut, was sich noch heute an den Schießöffnungen im Gemäuer bemerkbar macht. Insgesamt über 850 Inszenierungen mit über 100.000 Zuschauern kann der Verein seit seiner Gründung verzeichnen. Damit gehört die Burgbühne fest zur Kulturlandschaft Baden Württembergs und ist durch ihre Aufführungen eine Bereicherung der Theaterszene.

Die Burgbühne spielt bei guten Wetter auf der Freilichtbühne, bei Regen und im Winter wird die Veranstaltung ins ´s freche hûs verlegt.