Sein oder online

Lehrstraße 6
65183 Wiesbaden

Tickets ab 19,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kammerspiele Wiesbaden, Lehrstr. 6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,50 €

Ermäßigung

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für:
- Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung / Schüler, Studenten
- Begleitpersonen zahlen den Normalpreis

Schauspieler wenden sich bitte direkt an die Kammerspiele Wiesbaden, unter Tel. 0611-98827340
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens.

Die Ausgangssituation ist hart. Eineinhalb Stunden Kabarettprogramm, in denen die Smartphones ausgeschaltet sind. Da hilft nur Eines: Geschichten aus dem Leben in den Wirren der digitalen Revolution!

Ein stadtneurotisches Kindergartenkind durchleidet den Zwangs-Aufenthalt auf einem echten Bauernhof. Der geheime Tagebuch-Chat von vier Nutztieren taucht auf, und feiert Welterfolg als Musical „Gibt es ein Leben vor dem Tod?“ Und unterdessen lädt ein Generationen übergreifendes Krankenhaus Schwangere und Sterbende zum gemeinsamen Hecheln und Röcheln ein.Lässt sich die Liebe programmieren? Wird Coaching die Welt retten? Und wer hätte sich träumen lassen, was wir nicht alles im Schlaf erledigen können!Wem das zu kompliziert ist, dem empfehlen wir den neuen Erklär-Film über die Menschheit: Genial banal!

Dies Alles in einer einzigartigen Mischung aus Kabarett, Theater, Musik und mehr…!

Ort der Veranstaltung

Kammerspiele
Lehrstraße 6
65183 Wiesbaden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kammerspiele Wiesbaden befinden sich zentrumsnah im neogotischen Seitengebäude der Bergkirche. Als Kammerspiel wird ein Schauspiel in kleinem Rahmen bezeichnet, mit einer intimen Atmosphäre. Dabei liegt der Fokus auf der Wirkung der Gespräche zwischen den Figuren und hat in der Regel eine psychologische Ausrichtung.

Gegründet wurden die Kammerspiele Wiesbaden durch Theaterschaffende, die langjährige Berufserfahrung im Bereich des Schauspiels vorweisen konnten, sei es auf städtischer oder staatlicher Ebene. Sie wollten Produktionsverhältnisse schaffen, die eine lebendige und persönliche sowie künstlerische Entwicklung ermöglichen sollte. Seitdem haben sie sich mit zahlreichen eigenen Produktionen in der Region etabliert.

Die Anreise zu den Kammerspielen erfolgt mit den Bussen der Linie 1 und 8, die nächstbeste Station heißt „Kochbrunnen“. Von hier sind es nun wenige Gehminuten bis zum Theater. Mit dem Auto haben Sie nur wenige Parkmöglichkeiten, von daher wird der öffentliche Personennahverkehr empfohlen.