SEILER & SPEER - Tour 2017

SEILER & SPEER  

Gwinnerstraße 5 Deu-60388 Frankfurt am Main

Tickets ab 36,40 €

Veranstalter: Batschkapp Frankfurter Kulturzentrum e.V., Gwinnerstr. 5, 60388 Frankfurt, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 36,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Manchmal wollen sich Menschen nur einen Spaß machen - und plötzlich wird daraus ein echtes Erfolgsprojekt. So auch bei Christopher Seiler und Bernhard Speer. Der Komiker und der Filmemacher hatten eigentlich nicht an eine ernste Musikkarriere gedacht. Was dann allerdings kam, waren die Ehrung mit Doppelplatin und eine rasant wachsende Fangemeinde.

Die beiden österreichischen Künstler lernten sich kennen, als Seiler 2014 seine Schichtwechsel-Reihe startete und Speer als Regisseur und Produzent fungierte. Der Komiker wollte seine Vorstellungen musikalisch untermalen („I hob wem braucht, dea Gitarre spün kau“) und fand seinen idealen Partner in Speer. Zunächst nahmen beide die Musik nicht ernst, aber als sich die ersten Erfolge einstellten, änderten sie ihre Meinung – und behielten ihren Humor. Dieses Konzept ging auf: Das 2015 erschienene Debütalbum „Ham kummst“ wurde mittlerweile mit Edelmetall ausgezeichnet, die Konzerte sind regelmäßig ausverkauft.

Seiler und Speer nehmen Alltagssituationen aufs Korn, dichten Gassenhauer um und lassen sich auch zu romantischen Tönen hinreißen. Die Mischung ist einzigartig und live ein echtes Erlebnis. Zögern Sie also nicht und sichern Sie sich noch heute ihre Tickets für Seiler und Speer!

Ort der Veranstaltung

Batschkapp
Gwinnerstraße 5
60388 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen

Die Batschkapp gehört schon seit Jahren zu den angesagtesten Konzertlocations Frankfurts. Nirvana, Die Toten Hosen, Lenny Kravitz und Marteria haben in diesem Club dem Publikum eingeheizt. Und nachdem die Batschkapp 2013 in ein größeres Gebäude umgezogen ist, können wesentlich mehr Menschen den tollen Konzerten beiwohnen.

Schon seit 1976 gehört die Batschkapp, deren Name sich auf die Dialektbezeichnung für eine Schiebermütze bezieht, zur Frankfurter Club-Szene. Nach fast vierzig Jahren ist der Club aus Eschersheim weggezogen und hat sich in der Gwinnerstraße 5 im Stadtteil Seckbach niedergelassen. Hier präsentiert sich die Batschkapp nun in einem neuen und sehr viel größeren Gewand. In den großen Saal und auf die Empore passen insgesamt 1.500 Besucher. Die Kapazitäten der alten Batschkapp werden schon durch die Empore abgedeckt. Hinzu kommen technische Neuerungen und etwas mehr Komfort. Der Umzug aus den Gemäuern der alten Batschkapp wurde zwar immer wieder kontrovers diskutiert, aber die Verbesserungen, die für das Publikum spürbar sind, haben die Gemüter beruhigt. Die Batschkapp hat auch durch ihren Umzug nichts von ihrem Charme eingebüßt und lockt noch immer mit hochkarätigen Konzerten und Club-Nights.

Erleben Sie hier Konzerte der Extra-Klasse. Die Batschkapp gehört schon seit Jahrzehnten zu den besten Locations Frankfurts und wird mit Sicherheit auch in vielen Jahren noch ein wichtiger Teil der Konzert-Szene sein. Schauen Sie hier auf jeden Fall vorbei – es lohnt sich!