Séduire" Klavierabend mit Claudia Schimmer

Hardtstraße 37 a
76185 Karlsruhe

Tickets ab 11,60 €

Veranstalter: Kulturzentrum Tempel, Hardstraße 37a, 76185 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 11,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Freitag 11 Januar 2019 20 Uhr Scenario Halle
"Séduire" Klavierabend mit Claudia Schimmer


"Séduire" - bezaubern, verführen: unter diesem Motto steht der Klavierabend von Claudia Schimmer, die an diesem Abend ausschließlich eigene Kompositionen spielt. Sie nimmt ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise, wobei der Zuhörer eintaucht in bewegende und ergreifende Geschichten. Eine Art Filmmusik, die den Film erst beim Hören der Musik entstehen lässt. Solche Bilder haben Claudia zu dieser Musik inspiriert. In dieser Atmosphäre kann der Zuhörer teilhaben an ihrem kreativen Prozess.

Die Geschichte erzählt von entscheidenden Momenten und schicksalshaften Begegnungen im Leben eines französischen Liebespaares.

Die Musik verzaubert durch gefühlvolle Harmonien von betörender Zartheit bis hin zu emotionaler Dramatik mit einem Hauch französischer Melancholie.

Claudia Schimmers beruflicher Werdegang begann zunächst in medizinischer Grundlagenforschung, mit Stationen in Berlin und London, wobei die Musik schon früh eine wichtige Rolle spielte. Inspiriert durch Yann Tiersen, Einaudi und Yiruma entdeckte sie vor einigen Jahren ihr Talent, selbst Musik zu schreiben und entwickelt seit dieser Zeit ihre eigene Tonsprache. Aus dieser Arbeit entstand die CD mit dem gleichnamigen Titel "Séduire".

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Tempel
Hardtstrasse 37 a
76185 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum Tempel, untergebracht in einem denkmalgeschützten Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck’schen Brauerei in Mühlburg, bietet im Raum Karlsruhe eine einzigartige Plattform für die Förderung der schönen Künste.

Seit 1984 ist der Tempel ein unabhängiges soziokulturelles Zentrum, das nicht nur mit zahlreichen Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz und Kunst aufwartet, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene bildet. Ein besonderes Anliegen des Zentrums liegt dabei in der Nachwuchsförderung: Musikern, Tänzern, Choreographen und Künstlern wird hier Raum zur Entfaltung und zum künstlerischen Austausch geboten.

Kernstück des Hauses ist die Scenario Halle. Authentisch restauriert und technisch auf dem neuesten Stand, bildet die Halle den idealen Rahmen für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Sie bietet eine Bühne für Zeitgenössische Musik in all ihren Facetten, für Tanz-Events und vieles mehr. Hier ist die Kreativität zu Hause!