SEBASTIAN NITSCH - "Frohes Fest und fix und fertig"

Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 Deutschland-45326 Essen

Tickets ab 16,40 €

Veranstalter: Zeche Carl Essen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Vorverkauf

je 16,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit Sebastian Nitsch erlebt man einen Abend voller Staunen und Wundern. Anders als man es vielleicht von anderen Kabarettisten gewöhnt ist, öffnet Nitsch seinem Publikum auf undramatische, ja fast schon sanfte Weise die Augen – und das aber immer mit Witz! Er zeigt uns die Dinge, die wir längst kennen, so aber noch nie betrachtet haben. Blühende Details über vermeintlich Seltsames aus unserem Leben lassen uns spüren: Das Glück ist hier – wenn auch manchmal nur das kleine, kurzsichtige Glück.

Sebastian Nitsch bezeichnet sich selbst als Hellwachträumer. Als sich im Laufe der Zeit seine Ideen immer weiter anhäuften – ob auf Zetteln, Comics oder Cartoons notiert oder aufgenommen als mp3-Dateien – wurde klar, diese Ideen brauchen Zuhörer. 2010 stand Sebastian Nitsch dann zum ersten Mal auf der Bühne und seitdem glücklicherweise immer wieder. Seine Auftritte wurden belohnt. Auszeichnungen wie Gewinner des 7. Stuttgarter Comedy Clash oder 2. Platz des Bielefelder Kabarettpreises gehören nun in seine Biographie.

Lassen Sie sich von Sebastian Nitsch bei der Hand nehmen, fallen Sie durch die Mauern unserer Wahrnehmung und wundern Sie sich lockergelacht über das ganze Weltgerümpel dahinter!

Ort der Veranstaltung

Zeche Carl
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Früher ein Steinkohle-Bergwerk, heute ein Veranstaltungsort mit überregionalem Bekanntheitsgrad – Die „Zeche Carl“ in Essen bietet ein abwechslungsreiches Kultur- und Unterhaltungsprogramm und ist mittlerweile aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken.

Nachdem die Zeche von 1861 bis 1955 in Betrieb gewesen war, stand sie lange Zeit leer. Erst als 1977 eine Initiative von Bürgern und Jugendlichen für den Erhalt des historischen Gebäudes kämpften, wurde der gesamte Komplex umgebaut und es entstand ein neues soziokulturelles Zentrum, das für Menschen aus allen Bevölkerungsschichten ein breit gefächertes Programm aus Kursen, Workshops und Veranstaltungen bieten sollte. Über die Jahre hat sich das Veranstaltungsangebot stetig erweitert und so können Besucher von Konzerten nationaler und internationaler Künstler über Comedy- und Kabarettveranstaltungen, Theateraufführungen bis hin zu Partys und Tanzveranstaltungen alles erleben. Darüber hinaus überzeugt die Zeche Carl nach wie vor mit einer großen Auswahl an Workshops. Man kann hier beispielsweise an Selbstverteidigungskursen teilnehmen oder mehr über gesunde Ernährung erfahren.

Für alle, die sich amüsieren, weiterbilden oder einfach nur interessante Menschen kennenlernen wollen, ist die Zeche Carl in Essen genau die richtige Anlaufstelle.