Sebastian Lehmann - VORPREMIERE "Elternzeit". Lesung zum Buch.

Haslacher Str. 15
79115 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: Cala Theater e.V., Haslacher Str. 15, 79115 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Lesung und Therapie
Meine Mutter ruft aus meiner Heimatstadt Freiburg an. „Was machst du gerade?“
„Hatten wir nicht verabredet, dass du diese Frage nicht mehr stellst?“, sage ich. „Das ist für uns beide zu deprimierend.“ „Nicht jeder kann perfekt sein“, sagt meine Mutter. „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück.“
Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland.
Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei
unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst als so genannter Schriftsteller, die
Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza als Hauptmahlzeit und warum immer
noch keine Enkelkinder auf dem Weg sind.
Sebastian hat die Telefonate mitgeschrieben und liest sie jetzt auf der Bühne und im Radio vor. Seine Mutter ist stolz, sein Vater wollte sich nicht äußern und hat hoffentlich nicht das Testament geändert.
Sebastian Lehmanns Radiokolumne „Elternzeit“ läuft auf SWR3 und RBB Radioeins. Er ist Mitglied der Berliner Lesebühne Lesedüne, die auch als Bühne 36 im Fernsehen lief. Die besten Elterntelefonate sind im Buch „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück – Telefonate mit meinen Eltern“ (Goldmann-Verlag) versammelt.
2017 erschienen „Ich war jung und hatte das Geld – Meine liebsten Jugendkulturen“ und der Roman „Parallel leben.“

Ort der Veranstaltung

Cala Theater
Haslacherstraße 15
79115 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Freiburg hat alles angefangen. 1989 gründete hier ein ehemaliger Clown das erste von vielen erfolgreichen Galli Theatern, wie es sie mittlerweile in ganz Deutschland gibt. Seitdem herrscht das Motto: „Theater wird Ereignis“. Dieses Motto wird seit 2014 unter dem Namen Cala Theater weitergeführt und so nicht nur humorvolle, aber auch kritische Stücke auf die Bühne gebracht, sondern ebenso Wert auf Interaktion und aktive Teilnahme des Publikums gelegt.

Seit mehr als 30 Jahren gibt es das ehemalige Galli Theater nun schon und damit ist es eine der ältesten und bis heute die einzige nicht subventionierte Kleinkunstbühne der Stadt. Lebendige Inszenierungen mit viel Witz, hautnah und immer unvergesslich bringt das Ensemble hier allabendlich auf die Bühne. Egal ob interaktives Märchentheater für die kleinen Gäste oder Varieté für Erwachsene – das Cala Theater ist eine Institution in Freiburg.

Ein ausgewogener Spielplan bietet alle Möglichkeiten für unterhaltsame Theatererlebnisse für die ganze Familie. Und wenn die Vorstellung schon vorbei ist, die Lust auf Theateratmosphäre aber noch ungebrochen, dann ist ein kleiner Abstecher in das Theatercafé genau das richtige. Neben dem Theaterspielplan bietet das Cala Theater auch Seminare und Workshops an, die immer für gute Stimmung garantieren.