Sebastian Lehmann

Schiffbauergasse 6 Deu-14467 Potsdam

Tickets ab 14,80 €

Veranstalter: Waschhaus Potsdam gGmbH, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wenn Sebastian Lehmann von seinen 100 liebsten Jugendkulturen erzählt, findet sich jeder Zuhörer wieder. Ob Hippie, Emo oder Breakdancer – Lehmann hat sie alle durch und lässt jeden gerne an seinen Erfahrungen teilhaben.

Sebastian Lehmann wurde in Freiburg geboren, studierte in Berlin und blieb der Hauptstadt erhalten. Er ist regelmäßig bei der Veranstaltung „Lesedüne“ zu sehen, die er mit Kollegen wie Marc-Uwe Kling und Kolja Reichert ins Leben gerufen hat und die es mittlerweile auch im Fernsehen gibt. Dazu organisiert und moderiert Lehmann Poetry Slams, schreibt Beiträge für Literaturzeitschriften und manchmal auch einen Roman: 2013 erschien „Genau mein Beutelschema“, eine Geschichte über Hipster und die Generation Maybe, ein Jahr später „Kein Elch. Nirgends“. Seine Jugendkulturen laufen im Programm bei SWR3 und radioeins.

Wenn Sie schon immer in einem Aufwasch über Apokalypse, Langeweile, Kapitalismus, Telefonate mit den Eltern und über Elche lachen wollten, sind Sie bei Sebastian Lehmann genau richtig. Diese Gelegenheit sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Ort der Veranstaltung

Waschhaus Potsdam
Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Waschhaus Potsdam, wo einst die Wäsche der Garnisonen rund um Potsdam gereinigt wurde, hat die Kunst Einzug gehalten. Mit Kunst, Tanz und Theater hat sich das Waschhaus auch über die Region hinaus einen guten Namen gemacht und lockt zahlreiche Gäste mit seinem abwechslungsreichen Programm in das heutige Kulturzentrum.

Die damals alte und verwahrloste Militärwäscherei wurde bereits seit 1993 von der gemeinnützigen Einrichtung zum Veranstaltungszentrum umgebaut und seit dem für regelmäßige Veranstaltungen genutzt. Auf mehr als 1.200 Quadratmetern Fläche ist hier genügend Raum für zahlreiche Ausstellungen, Aufführungen oder zum Party machen entstanden.

Kultur der unterschiedlichsten Art – egal ob Literatur, Kunst, Musik oder Events – lockt junges wie älteres Publikum ins Waschhaus. Besonders Nachwuchstalente stehen hier im Mittelpunkt und erhalten die einmalige Möglichkeit, sich vor größerem Publikum zu beweisen.