Sebastian Lehmann - Elternzeit

Sebastian Lehmann  

Luisenstr. 17
76571 Gaggenau

Tickets ab 21,80 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Rantastic GmbH Kleinkunstbühnen, Aschmattstr. 2, 76532 Baden-Baden, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 21,80 €

Schüler, Studenten, Behinderte

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bitte bringen Sie zur Überprüfung Ihrer Ermäßigungsberechtigung einen Nachweis mit ( Schüler-/Studentenausweis, Behindertenausweis ) und zeigen diesen unaufgefordert mit Ihrer Eintrittskarte am Einlass.

Der Vorverkauf wird am Veranstaltungstag um 16.00 Uhr geschlossen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Lesung und Therapie


Meine Mutter ruft aus meiner Heimatstadt Freiburg an. „Was machst du gerade?“
„Hatten wir nicht verabredet, dass du diese Frage nicht mehr stellst?“, sage ich. „Das ist für uns beide zu deprimierend.“
„Nicht jeder kann perfekt sein“, sagt meine Mutter. „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück.“
Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen telefoniert er sehr oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz. Dabei unterhalten sie sich über seine brotlose Kunst als so genannter Schriftsteller, die Konsistenz von Gummibärchen, Tiefkühlpizza als Hauptmahlzeit und warum immer noch keine Enkelkinder auf dem Weg sind.

Sebastian hat die Telefonate mitgeschrieben und liest sie jetzt auf der Bühne und im Radio vor. Seine Mutter ist stolz, sein Vater wollte sich nicht äußern und hat hoffent- lich nicht das Testament geändert.

Sebastian Lehmanns Radiokolumne „Elternzeit“ läuft auf SWR3 und RBB Radioeins. Er ist Mitglied der Berliner Lesebühne Lesedüne, die auch als Bühne 36 im Fernse- hen lief. Die besten Elterntelefonate sind im Buch „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück – Telefonate mit meinen Eltern“ (Goldmann-Verlag) versammelt.
2017 erschienen „Ich war jung und hatte das Geld – Meine liebsten Jugendkulturen“ und der Roman „Parallel leben.“

Veröffentlichungen:
„Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück - Telefonate mit den Eltern“ (Geschichten, 2018)
„Ich war jung und hatte das Geld - Meine liebsten Jugendkulturen aus den wilden 90ern“ (Geschichten, 2017)
„Parallel leben“ (Roman, 2017)
„Kein Elch. Nirgends“ (Geschichten, 2014)
„Genau mein Beutelschema“ (Roman, 2013)
„Sebastian. Das Leben ist nur ein Schluck aus der Flasche der Geschichte“ (Geschichten, 2011)


+++Für unsere jungen Fans haben wir extra einen Schüler-Super-Special-Preis eingerichtet! Vorverkauf: 15,00 €, Abendkasse 16,00 €.+++


Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:

www.reservix.de
www.rantastic-kleinkunst.de

Veranstaltungshinweise:

Freitag, 19. Oktober 2018
Beginn 20 Uhr / Einlass 18 Uhr
Info-Tel. (07221) 398011


klag-Bühne
Luisenstraße 17
76571 Gaggenau

Ort der Veranstaltung

klag-Bühne Gaggenau
Luisenstrasse 17
76571 Gaggenau
Deutschland
Route planen

Die klag-Bühne in Gaggenau ist überregional bekannt und wartet mit einem vielfältigen Programm für die kommende Spielzeit auf: Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Comedy, Mundart und Kleinkunst sind dabei genauso vertreten wie Literaturrevuen und musikalische Märchenlesungen. Um es kurz zu sagen: Die klag-Bühne ist seit jeher ein Garant für beste Unterhaltung!

Als drittgrößte Stadt des Landkreises Rastatt besitzt Gaggenau eine sehr gute Infrastruktur. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die klag-Bühne deshalb mühelos zu erreichen: Nur wenige Minuten entfernt befindet sich die Haltestelle der Stadtbahn S 41, sowie der Gaggenau Bahnhof. Bei Anfahrt mit dem PKW kann das neue Parkhaus Hildastraße am Bahnhof ab 17 Uhr kostenlos genutzt werden.

Genießen Sie einen unterhaltsamen Abend und lassen Sie sich von den Schauspielern der klag-Bühne in die Welt des Theaters entführen!