Sebastian Krämer - „Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien“

Füll 13
90403 Nürnberg

Tickets from €19.70
Concessions available

Event organiser: nuernberger burgtheater e.V., Füll 13, 90403 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €19.70

Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose

per €15.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Nürberg-Pass-Inhaber. Die enstprechende Ermäßigungsberechtigung muss am Veranstaltungsabend unaufgefordert an der Abendkasse im nürnberger burgtheater vorgezeigt werden.
Rollstuhlplätze sind nur auf direkte Anfrage beim nürnberger burgtheater möglich.
print@home after payment
Mail

Event info

Man weiß nicht, wer mehr zu bedauern ist, der Jammerlappen oder die, die er nass macht – während sich zeitgenössischer Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, verlegt Sebastian Krämer sich aufs Gegenteil: beispielhafte Contenance als Umzäunung beispielloser Abgründe. Vergnügte Elegien (ein Genre, das zu diesem Zweck eigens erfunden werden musste) führen den Beweis: Schlimmes kann durchaus bekömmlich sein – je nachdem, wie man es anrichtet.

Die Quellen, aus denen diese etwas anderen Stimmungslieder schöpfen, sind dunkel. Dramatis personae: eine Puppe im Garten, eine Skulptur von Barlach, die Kinder einer geläuterten Hexe im Linienbus, Mops und Bienenstich. Was sich in den Augen dieser Figuren spiegelt wie die Lichter vorbeihuschender Fahrzeuge bei Nacht, erreicht uns nur als dumpfe Ahnung. Mediale Katastrophen verstauben auf Wiedervorlage; Krämer macht sich seine Sorgen noch selber. Und wie sich das für Sorgen so gehört, ist er noch nicht mit ihnen fertig geworden. Unter der Oberfläche beschwingter Melodien und eleganter Erzählungen schwelen Unheil, Trauer, Verlorenes, Vergebliches.

Dieser Chansonnier beherrscht die Kunst der Modulation auf allen Ebenen. Oder ist er ihr selbst hilflos ausgeliefert? Sein musikalisches Vokabular reicht von Swing bis Wiener Schule. In den Kommentaren gibt sich Krämer kapriziös, in den Liedern lieblich bis derb. Und je burlesker die Fassade, desto filigraner die Botschaft. Das ist Klagen auf hohem Niveau.

Location

Nürnberger Burgtheater
Füll 13
90403 Nürnberg
Germany
Plan route

Mitten in Nürnberg, genauer in der Sebalder Altstadt und noch genauer in der Füll 13, liegt das Burgtheater. Von außen eher unscheinbar, hat es im Innern einiges zu bieten. Das Programm ist hochklassig, die Künstler werden international gefeiert und die Veranstaltungen sind einzigartig.

In mehreren Jahrzehnten hat sich das Burgtheater zu Nürnbergs führender Kabarett-Bühne entwickelt. Hier finden Veranstaltungen wie die Verleihung des Deutschen Kabarett-Preises statt. Doch auch neben diesem jährlichen Kultur-Höhepunkt weiß das Burgtheater durch Auftritte bekannter und noch unbekannter Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf sich aufmerksam zu machen. Volker Pispers, Urban Priol und Josef Hader, um nur einige zu nennen, lassen sich einen Auftritt auf der kleinen Bühne des Theaters nicht entgehen. Hier können Zuschauer auf Tuchfühlung mit den großen Entertainern und Kabarettisten gehen, denn das Burgtheater bietet im kleinen Rahmen große Unterhaltung.

Erleben Sie Kabarett in einzigartiger Atmosphäre. Lassen Sie sich von den Kabarettisten aus dem Alltag entführen und genießen Sie das Ambiente des Burgtheaters – es lohnt sich!