Sebastian 23 - Endlich erfolglos

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €15.00

Event organiser: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Tickets


Event info

Was macht man mit einem abgeschlossenen Philosophie-Studium heutzutage? Poetry-Slammer werden! Sebastian 23 macht vor, wie das geht und nimmt uns mit auf einen Trip durch humoristische Phantasielandschaften, bei denen Ethik keine Rolle spielt.

Der gebürtige Duisburger hat einen weiten Weg vom Magister der Philosophie bis zu einem der besten Slampoeten Deutschlands hinter sich. Nach seinem Studium in Freiburg begann er, sich in der Slam-Szene zu etablieren und nahm ab 2002 an ersten Wettbewerben teil. Besonders beeindruckend ist seine Fähigkeit, aus handelsüblichem Non-Sens einen so abstrahierten Witz zu kreieren, dass am Ende alle lachen und schließlich doch nochmal genauer drüber nachdenken müssen. Die Philosophie hat er eben nie ganz abgelegt. Für seine Sprechkunst hat er schon so einige Kabarettpreise abgestaubt, wie den Prix Pantheon, den Cloppenburger Klappklotz und die St. Ingberter Pfanne. Zu Recht ist er mehrfacher Gewinner von Poetry-Slam-Meisterschaften.

Erleben Sie einen von Deutschlands bekanntesten Wortkünstlern live und sichern sich Tickets für sein Soloprogramm. Sebastian 23 wird Sie mit einem charmanten Grinsen empfangen und anstecken, sodass Ihre Mundwinkel vor Freude auch den ganzen Heimweg lang nicht nach unten gehen wollen

Location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.