Schwarze Augen - Eine Nacht im Russenpuff - Katrin Weber, Tom Pauls, Detlef Rothe

Katrin Weber, Tom Pauls, Detlef Rothe  

Görlitzer Straße 2
02708 Löbau

Tickets ab 28,00 €

Veranstalter: CineEvent GmbH, Eichstädter Str. 12, 06249 Mücheln, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schwarze Augen - eine Nacht im Russenpuff: Dieses Programm ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von vier Künstlern, die jeweils in ihrem Fach in ganz Deutschland seit Jahren Erfolge feiern. Der Dresdner Autor und Regisseur HOLGER BÖHME, der u.a. auch die Kultfigur "Ilse Bähnert" mitentwickelte, schrieb die Vorlage zu diesem ungewöhnlichen Abend mit: Schauspieler TOM PAULS, Mitglied des "Zwinger-Trios", Musical- und Showsängerin KATRIN WEBER und Musiker DETLEF ROTHE.

Tom Pauls als Semjon Alexandrowitsch und sein schiesswütiges Faktotum Kusma (Detlef Rothe) eröffnen in Deutschland ein Etablissement mit ganz besonderem Anspruch. Die Damen, die sie präsentieren (Katrin Weber,Katrin Weber,Katrin Weber,...) verstehen ihr Gewerbe in jeder Lage: Sie können tanzen und singen, lachen und trinken - mit und ohne... Ausdruck.

Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Semjon und Kusma ihre Mädchen präsentieren, in einer Show zwischen Revue und Estrade, zwischen Samowar und Kalaschnikow, in einem etwas sonderbaren russischen Puff - am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Ort der Veranstaltung

Messe- und Veranstaltungspark Löbau
Görlitzer Straße 2
02708 Löbau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Messe- & Veranstaltungspark im sächsischen Löbau ist durch seine Geschichte geprägt. Im Zuge der 6.Sächsischen Landesgartenschau 2012 wurden auf dem Gelände der ehemaligen Löbauer Zuckerfabrik die modernen Hallengebäude des Messe- & Veranstaltungsparks erbaut. Seit der erfolgreichen Durchführung der Landesgartenschau finden in den Hallen regelmäßig kulturelle Highlights statt. Ob Konzert, Theater-, Comedy-, und Kabarettabend, Messen oder Ausstellungen, in dem neuem Veranstaltungszentrum findet jeder Anlass den passenden Rahmen.

Die Zuckerfabrik wurde um 1883 errichtet und galt bis zur ihrer Schließung als industrieller Mittelpunkt. Mit dem Abriss der Fabrikanlage ging die Geschichte eines der langjährigen Standbeine der Stadt zu Ende. Einzig das Gebäude des ehemaligen Zuckerlagers blieb erhalten, das aufwendig umgebaut wurde, während der Landesgartenschau als Blumenhalle diente und heutzutage zugleich Gastronomiebereich als auch Ausstellunghalle des Messeparks ist. Neu dazugekommen ist die ca. 4.000 m² Messe-und Veranstaltungshalle, die als Größte der Region Platz für über 4.000 Besucher bietet. Akustik, Modernität und die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten machen die Hallen des Messe-& Veranstaltungsparks Löbau zu einem der beliebtesten Austragungsorte.

Erleben Sie einzigartige Events und unvergessliche Momente in einem modernen Veranstaltungszentrum, das Gäste aus der gesamten Region rund um Görlitz nach Löbau anzieht.