Schwarze Augen - Eine Nacht im Russenpuff

Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg

Tickets ab 28,90 €

Veranstalter: CineEvent GmbH, Waldweg 21, 06712 Zeitz, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Schwarze Augen - eine Nacht im Russenpuff: Dieses Programm ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von vier Künstlern, die jeweils in ihrem Fach in ganz Deutschland seit Jahren Erfolge feiern. Der Dresdner Autor und Regisseur HOLGER BÖHME, der u.a. auch die Kultfigur "Ilse Bähnert" mitentwickelte, schrieb die Vorlage zu diesem ungewöhnlichen Abend mit: Schauspieler TOM PAULS, Mitglied des "Zwinger-Trios", Musical- und Showsängerin KATRIN WEBER und Musiker DETLEF ROTHE.

Tom Pauls als Semjon Alexandrowitsch und sein schiesswütiges Faktotum Kusma (Detlef Rothe) eröffnen in Deutschland ein Etablissement mit ganz besonderem Anspruch. Die Damen, die sie präsentieren (Katrin Weber,Katrin Weber,Katrin Weber,...) verstehen ihr Gewerbe in jeder Lage: Sie können tanzen und singen, lachen und trinken - mit und ohne... Ausdruck.

Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn Semjon und Kusma ihre Mädchen präsentieren, in einer Show zwischen Revue und Estrade, zwischen Samowar und Kalaschnikow, in einem etwas sonderbaren russischen Puff - am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Ort der Veranstaltung

AMO Kultur- und Kongresshaus
Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als erstes Kulturhaus Magdeburgs wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus einst erbaut und bietet auch heute noch den passenden Rahmen für Konzerte, Shows, Tagungen oder Tanzveranstaltungen. Auf insgesamt drei Ebenen gibt es hier hervorragende Bedingungen für Events aller Art, die nach Belieben auch auf den malerischen Park um das AMO herum ausgedehnt werden können.

Errichtet wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus 1950 und bot schon damals eine würdige Umgebung für repräsentative und gesellschaftliche Anlässe. Inmitten des Stadtkerns und umgeben von einem alten Park befindet sich das Kultur- und Kongresshaus zudem in äußerst reizvoller Umgebung. Der monumentale Bau im Stil des Neoklassizismus mit seinen schlichten Gesimsen gilt als kunsthistorisch bedeutsam, da er architektonisch den Übergang der sowjetischen Militärverwaltung zur DDR verkörpert.

Im Großen Saal finden bei der traditionellen Faschingssitzung der Uni Magdeburg fast 1.600 Narren Platz, der Kleine Saal verfügt über 200 Stehplätze. Unter Einbezug der Bördestube und des Salons Magdeburg stehen insgesamt vier Räume zur Verfügung, die individuell gestaltet werden können.