Schwanensee - Klassisches Russisches Ballett aus Moskau

Das Klassische Russische Ballett aus Moskau  

Erich-Weinert-Straße 27 Deu-39104 Magdeburg

Tickets ab 34,95 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Creatent Events UG, Gohliser Straße 12, 12627 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Klassische Russisches Ballett aus Moskau präsentiert "Schwanensee"
Schwanensee ist eine einzigartige artistische Kreation, die unzählige Male von jedem genoßen werden kann. Die geniale Musik von P.I. Tchaikovsky, die exquisiten und raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov drücken die feinsinnigen Nuancen der menschlichen Gefühle aus.

Geschichte:
Im Königsschloss feiert der junge Prinz Siegfried seinen 21.Geburtstag.
Als der Prinz sich am Ufer des Schwanensees befindet erscheint im Mondlicht, aus dem Wasser tretend, ein wunderschönes Schwanenmädchen, Odette.
Der Prinz erfährt von Odette und das sie vom Zauberer Rotbart mit dem Fluch belegt wurde, der nur dann gebrochen werden kann, wenn ihr die ewige Liebe und Treue geschworen wird.
Prinz Siegfried und Odette verlieben sich. Der Zauber der Liebe wird durch die Tänze der Schwäne, Odette und dem Prinzen verdeutlicht, jedoch bemerkt keiner, dass sie von Rotbart belauscht wurden.
Der Prinz soll am nächsten Tag seine zukünftige Braut wählen. Von allen anwesenden Bräuten, mit denen Siegfried tanzte erfüllte ihn keine so wie Odette und seine Gedanken waren nur bei ihr. Schließlich erscheint auch Rotbart auf dem Ball, mit Odile, einer erschaffenen Abbildung von Odette und der junge Prinz glaubt es sei seine wunderschöne Schwanenprinzessin.
Siegfried, verfallen in der Liebe mit seiner „schwarzen Odette“ hält um ihre Hand an und schwört ihr ewige Liebe und Treue.
Rotbarts Betrug hat funktioniert und er verlässt mit Odile den Ballsaal, doch Odettes weißer Geist erscheint und Siegfried erkennt seinen Fehler.
Am See warten die Schwäne auf die Rückkehr ihrer Prinzessin. Diese kommt und berichtet ihnen, was sich zugetragen hat. Als der Prinz den See erreichte, bittet er Odette um Verzeihung, besiegte den Zauberer Rotbart und bekam als Sieg über das Böse seine wahre Liebe Odette.

Videos

Ort der Veranstaltung

AMO Kultur- und Kongresshaus
Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als erstes Kulturhaus Magdeburgs wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus einst erbaut und bietet auch heute noch den passenden Rahmen für Konzerte, Shows, Tagungen oder Tanzveranstaltungen. Auf insgesamt drei Ebenen gibt es hier hervorragende Bedingungen für Events aller Art, die nach Belieben auch auf den malerischen Park um das AMO herum ausgedehnt werden können.

Errichtet wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus 1950 und bot schon damals eine würdige Umgebung für repräsentative und gesellschaftliche Anlässe. Inmitten des Stadtkerns und umgeben von einem alten Park befindet sich das Kultur- und Kongresshaus zudem in äußerst reizvoller Umgebung. Der monumentale Bau im Stil des Neoklassizismus mit seinen schlichten Gesimsen gilt als kunsthistorisch bedeutsam, da er architektonisch den Übergang der sowjetischen Militärverwaltung zur DDR verkörpert.

Im Großen Saal finden bei der traditionellen Faschingssitzung der Uni Magdeburg fast 1.600 Narren Platz, der Kleine Saal verfügt über 200 Stehplätze. Unter Einbezug der Bördestube und des Salons Magdeburg stehen insgesamt vier Räume zur Verfügung, die individuell gestaltet werden können.