Schwäbischer Klassikherbst: Klavierauftakt

Olga Scheps  

Schlossweg 2
88483 Burgrieden

Tickets ab 60,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: MUSEUM VILLA ROT, Schlossweg 2, 88483 Burgrieden - Rot, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Olga Scheps begann mit fünf Jahren die ersten Melodien und Stücke zu spielen. Mit 16 Jahren begann sie als Jungstudentin an der Musikhochschule Köln ihr Studium, welches sie 2013 mit Auszeichnung abschloss. Ihr siebtes Solo-Album mit Werken von Erik Satie erschien im Mai 2016 und erreichte in Deutschland die Nr. 1 der offiziellen Klassikcharts. Für ihr Album „Chopin“ erhielt Olga Scheps einen ECHO Klassik in der Kategorie „Newcomerin des Jahres“. Olga Scheps lebt heute in ihrer Wahlheimat Köln, reist von dort aus zu Klassik-Festivals und Konzertreihen in verschiedenen Ländern und konzertiert mit weltweit führenden Orchestern und Dirigenten.

Wolfgang Amadeus Mozart
Klaviersonate Nr. 9 a-moll KV 310

Ludwig van Beethoven
Klaviersonate Nr. 7 D-Dur op. 10 Nr. 3

Igor Strawinsky
Trois mouvements de Petrouchka

Alexander Skrjabin
Valse op. 38

Peter Tschaikowsky
Nussknacker-Suite op. 71a für Klavier bearbeitet von Mikhail Pletnev

Ort der Veranstaltung

Museum Villa Rot
Schlossweg 2
88483 Burgrieden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Museum Villa Rot in Burgrieden ist ein zeitgenössisches Kunstmuseum, dessen Schwerpunkt in der Vermittlung von aktuellen Tendenzen in der Gegenwartskunst liegt. Internationale Einzel- und Gruppenausstellungen schlagen die Brücke zwischen Kunst und Gesellschaft und machen diese speziell für Familien, Jugendliche und Kinder zugänglich.

Kunst und Kultur steht in der Villa Rot an erster Stelle. Ein breitgefächertes Musikprogramm, sowie spannende Kunstausstellungen machen das Museum für Groß und Klein attraktiv. Seinem Bildungsauftrag entsprechend, bietet die Villa Rot ein breites Angebot für die kleinen Museumsbesucher. Auf den Spuren des roten Museumsgespensts folgen die Kinder dem Museumsmaskottchen durch die Ausstellung, die kindgerecht präsentiert wird. Auch Schulklassen sind in den Räumlichkeiten gern gesehen und werden bei Bedarf von einer Museumspädagogin betreut. An Wochenenden lädt das hauseigene Café mit einem reichhaltigen Angebot an hausgemachten Kuchen- und Tortenspezialitäten, Eis, herzhaften Kleinigkeiten sowie warmen und kalten Getränken zum Verweilen ein.

In dem Museum Villa Rot gibt es für Groß und Klein viel zu entdecken. Ein Besuch des Museums ist in jedem Fall ein spannendes Erlebnis!