Schwabensause - Schwäbisches Kabarett & Dinner in 4 Gängen

... mit "Leibssle"  

Christophstraße 29
72250 Freudenstadt

Tickets ab 74,00 €

Veranstalter: Agentur Siedepunkt, Zillhauser Str. 1/1, 72336 Balingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 74,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

SCHWABENSAUSE
Schwäbisches Kabarett & Dinner in 4 Gängen
Preis inkl. 4-Gänge-Menü & Kabarett
www.schwabensause.de

SCHWÄBISCHES KABARETT mit "Leibssle":
Leibssle philosophiert. Über die Entstehung von Württemberg. Die Gefahren im Kreisverkehr. Warum Männer Fleisch essen müssen. Oder was die erste Giraffe dieser Welt mit Politik zu tun hat. Was und vor allem wie er das alles erzählt, ist typisch schwäbisch, authentisch und saukomisch. Dabei gelingt es ihm, von den Schwaben und ihren Eigenheiten zu erzählen, ohne auf Spätzle- und Trollingerklischees herumzureiten. Leibssle poltert und charmiert, gibt zu und lehnt ab, teilt aus und nimmt ein und lässt sich dabei seine Meinung auch nicht von übertriebener Kenntnis der Sache verhageln. Er weiß: „So lange ich die Wahrheit nicht kenne, kann ich nicht irren!“ Leibssle - eine Urgewalt mit großartiger Bühnenpräsenz.
www.grauerpower.de

DINNER IN 4 GÄNGEN:
Die Schwabensause, das kulinarische Kabarett verspricht einen Abend lang genüssliche Gaumenfreuden gepaart mit schwäbischer Unterhaltung, Witzen und Lachsalven am laufenden Band. Die Gäste werden entführt in eine herzhaft-schwäbische Abendwelt, mit stilvollem Ambiente und schimmernden Kerzenlicht. Der Wechsel zwischen feinster Kulinarik und schwäbischem Kabarett macht diesen Abend zu einem wundervollen Erlebnis.

BÄRENSCHLÖSSLE:
Das Bärenschlössle gehört eindeutig zu den schönsten Hofgüter im Nordschwarzwald. Es ist einer der Wahrzeichen Freudenstadts und das Wahrzeichen des Christophstals. Es gehört zu den wenigen Gebäuden Freudenstadts, die die großen Stadtbrände von 1632 und 1945 überstanden haben. Bereits auf einem Grubenplan von 1572 ist am Hang zum Finkenberg nahe der Kniebissteige ein Haus eingezeichnet, das oberhalb des Forbaches stand.
Nach umfangreicher Restauration in den letzten Jahren führ mittlerweile eine großzügige Treppe (und auch ein Fahrstuhl) in das Herzstück der traumhaften Location, den "Bärensaal". Der ehemalige Heustock im Obergeschoss des Anwesens mit einer Gesamtfläche von 300 m² und einer Firsthöhe von stattlichen 9 Meter (!) wird Sie beeindrucken.

Anfahrt