Schneewittchen (6+ / 60 Min.)

Michael-Ende-Straße 17
90439 Nürnberg

Tickets ab 3,85 €

Veranstalter: Theater Mummpitz, Michael-Ende-Strasse 17, 90439 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

KIND 50% Behind.ausweis, NBGPass

je 3,85 €

ERWACHSENER Normalpreis

je 12,10 €

ERWACHSENER 50% Behind.ausweis, NBGPass

je 6,05 €

ERWACHSENER 20% Geburtstag ab 5 Kinder

je 9,70 €

STUDENT / JUGENDLICHER ab 14 J.

je 9,90 €

STUDENT / JUGENDLICHER ab 14 J. 50% Behind.ausweis, NBGPass

je 4,95 €

KIND Normalpreis

je 7,70 €

KIND 20% Geburtstag ab 5 Kinder

je 6,15 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Kein Nacheinlass
Freie Platzwahl

Angegebenes Mindestalter beachten. Eltern mit Säuglingen und Kleinstkindern bitten wir, während der Vorstellung in unserem Café Mahlzahn zu warten.

Großeltern in Begleitung ihrer Enkelkinder erhalten einmal im Monat 50% Rabatt (an Terminen, die im Spielplan mit einer Brille gekennzeichnet sind).

20% für Inhaber der ZAC-Karte (nur im Vorverkauf der NN/NZ und den angeschlossenen Heimatzeitungen und auf nn-ticketcorner.de). Der Rabatt wird online über Reservix gewährt, jedoch ist dieser nicht allgemein auf Reservix buchbar, sondern wirklich nur auf nn-ticketcorner.de.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir bei online-Buchungen mit ZAC-Rabatt die entsprechende Karte beim Einlass kontrollieren!
Achtung: online und über Vorverkaufsstellen gekaufte Karten können nicht zurückgegeben werden!

Ermäßigungsnachweise werden kontrolliert.

Rollstuhlfahrer bitte telefonische Voranmeldung unter Tel. 0911-600050
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ensembleproduktion frei nach Brüder Grimm | Uraufführung

„Es war einmal mitten im Winter und die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmel…“ So beginnt eines der berühmtesten Grimmschen Märchen.
Schneewittchen, weiß wie Schnee, rot wie Blut und die Haare so schwarz wie Ebenholz. Schneewittchen, ein Königskind. Ein Königskind, dem nach dem Leben getrachtet wird.
Eine neue Königin mit einem magischen Spiegel an ihrer Seite kann es nicht ertragen, dass ein so schönes Kind in ihrer Nähe heranwächst.
Es wird in den Wald gebracht und soll getötet werden. Der Jäger schenkt ihm das Leben, doch von nun an muss das Kind allein in der rauen Welt zu Recht kommen. Alles ist ihm fremd, die Wälder, die Berge, die Zwerge. Und immer wieder wird versucht, dieses Königskind zu töten. Allein das Schicksal will es, dass das Kind überlebt. Wie im Märchen hilft der Zufall, wie wir ihn vielen Kindern wünschen.
Eine Schaustellertruppe, die auch schon bessere Tage gesehen hat, erzählt mit viel Musik und echten Bärten diese tragisch-komische Geschichte. Der große Trumpf der Truppe: Originalobjekte aus den Wäldern des Schneewittchen sind in ihre Hände gelangt. Alles nur ein Märchen? Nicht hier im Theater Mummpitz! Sehen Sie selbst!

Mit: Michael Bang, Peter Pelzner, Michael Schramm, Gustavo Strauß & Sabine Zieser | Regie: Andrea Maria Erl

Eine Koproduktion mit dem TAK Theater Liechtenstein
Nominiert für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST 2016

"Diese Märchenstunde macht mächtig Spaß! Die Geschichte vom Schneewittchen hat soooo einen Bart – länger als der aller sieben Zwerge zusammen. Theater Mummpitz bringt jedoch das Grimmsche Märchen mit derart viel Witz, Charme und Einfallsreichtum auf die Bühne, dass die Langeweile keine Chance hat. Das Premierenpublikum spendete donnernden Applaus." (Nürnberger Nachrichten, 27.4.2015)

Videos

Ort der Veranstaltung

Theater Mummpitz
Michael-Ende-Str. 17
90439 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Grandiose Abenteuer, Reisen in ferne Länder, Geschichten vom Leben und vom Tod: Das „Mummpitz“ in Nürnberg begeistert nicht nur kleine sondern auch große Theaterfreunde mit bezauberndem Kinder- und Jugendtheater.

Begonnen hat alles im Jahre 1980, als eine kleine Gruppe von Studenten und Schülern ihre Vision eines freien Theaters verwirklichten. In einem gemeinschaftlichen und kreativen Prozess entstanden viele Stücke, die vor allem Kinder ansprechen und begeistern sollten. So zog die Schauspielergruppe als Wandertheater durch die ganze Stadt, bis sie 2001 ihre feste Spielstätte im Kinderkulturzentrum „Kachelbau“ fand. Seit 1997 arbeitet Theater Mummpitz außerdem mit dem Staatstheater Nürnberg und dem Stadttheater Fürth zusammen und bereichert das Kulturleben der Stadt mit einem abwechslungsreichen Programm aus Kinder- und Jugendtheater sowie verschiedenen theaterpädagogischen Projekten und Workshops. Jährlicher Höhepunkt stellt dabei das Kindertheaterfestival „Panoptikum“ dar, welches als ein wichtiges Ereignis in der Kindertheaterszene Europas gilt.

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in unbekannte, faszinierende und einzigartige Welten. Das Theater Mummpitz entführt Sie ins Reich der Phantasie – Ein Erlebnis für die ganze Familie.