Schnaps im Silbersee

Jahnstr. 1
49080 Osnabrück

Tickets from €17.50

Event organiser: Lutherhaus/ Acoustic Music GmbH & Co. KG, Jahnstr. 1, 49080 Osnabrück, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €17.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Schnaps im Silbersee
Liedermachingkabarett & Synapsensilvester
Stell Dir vor, jemand kippt einen Korb Flummis vom Hochhausdach. . .
Und jetzt zur Band: eine Geige, zwei Gitarren, drei Stimmen und mindestens vier unerwartete Abzweigungen. Wortjongleure und Klangdompteure in einem Musiversum aus tiefem Blödsinn und entblößendem Tiefsinn. Liedkabarett und Emotionspflege für diverse Publikumsorgane. Seit 2010 touren die Publikumslieblinge der Hoyerswerdaer Hoyschrecke (2014) quer durch Deutschland über ehrwürdige Kleinkunstbühnen, Liedermacher-Burgen & Liedermaching-Sofas, rauschende Baumwipfel & berauschende Laola-Festivals. Nach dem Erfolg ihres Debutalbums „JEDE WELT IST DIE ECHTE“ im Jahr 2014 (mehrfach Top-Ten der Liederbestenliste, Longlist Preis der Deutschen Schallplattenkritik) schießen die Enfants terribles der Verbalpyromanie seit 2018 mit „SYNAPSENSILVESTER“ ein weiteres Klangfeuerwerk in den Orbit.

Location

Lutherhaus
Jahnstraße 1
49080 Osnabrück
Germany
Plan route

Das Lutherhaus ist ein vielschichtiges Kulturzentrum und aus Osnabrück nicht mehr wegzudenken. Regelmäßig finden hier Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen der Kultur statt. Dazu befinden sich dort ein Plattenlabel, ein Ton- und DVD-Studio sowie ein Fachgeschäft für Gitarren.

Erbaut wurde das Lutherhaus in den 1920er-Jahren. Ehemals gehörte das Gebäude zu der Katharinen-Gemeinde, doch über die Jahre hinweg wurde es eine Weile nicht genutzt und stand leer. 2006 wurde das Lutherhaus schließlich komplett saniert. Der geräumige Komplex besitzt eine Gesamtfläche von etwa 1.000 m² und beherbergt unter anderem einen großen Konzertsaal, in dem ca. 300 Personen Platz finden.

Das Lutherhaus liegt nicht weit vom historischen Zentrum Osnabrücks entfernt. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, steigt an der Haltestelle „Arndtplatz“ aus und muss nur noch wenige Meter zu Fuß gehen.