Schlosskonzert "Das Cello und der König"

Kammermusik für Friedrich Wilhelm II.  

Schloss Luisium 06844 Dessau-Roßlau

Tickets ab 19,50 €

Veranstalter: Anhaltisches Theater Dessau, Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau, Deutschland

Anzahl wählen

1. Preisgruppe

Normalpreis

je 19,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

HINWEIS ZUM BESTPLATZ-PRINZIP:

SIE SEHEN EINE AUSWAHL DER BESTEN VERFÜGBAREN PLÄTZE. NICHT ALLE PLÄTZE WERDEN ANGEZEIGT. BITTE SETZEN SIE SICH MIT DEM KARTENBÜRO DES ANHALTISCHEN THEATERS IN VERBINDUNG, WENN SIE MEHR ALS 10 KARTEN BUCHEN MÖCHTEN.
Tel.: 0340 / 2511-333 E-Mail: kasse@anhaltisches-theater.de
_______________________________________________________________

In allen Preisen sind die Ticketgebühren enthalten.

Alle Ermäßigungen verlangen eine Legitimation.

Ermäßigungen werden gewährt bei allen Repertoirevorstellungen für Senioren, Erwerbsunfähige und Arbeitslose.

Die Schüler-Ermäßigungen werden gewährt bei allen Repertoirevorstellungen für
für Studenten, Azubis und Schüler und Kinder.

Keine Ermäßigungen zu Premieren, zu Vorstellungen am 25./26.12., Aufführungen zum Jahreswechsel und »Zu Gast«-Veranstaltungen.

Für Inhaber des »Sozial-Passes« und des »Dessau-Passes« gilt der jeweilige Schülerpreis.

Beim Theaterbesuch von Familien mit mehr als zwei Kindern wird ab dem dritten Kind ebenfalls der jeweilige Schülerpreis für jedes Familienmitglied gewährt.

Konditionen für Rollstuhlfahrer, Personen mit einem Schwerbehindertenausweises und dem dem »Sondervermerk B« [Begleitperson] sowie für Gruppen und Familien können gesonderte Regelungen bei der Theaterkasse unter 0340 25 11 333 erfragt werden.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Gartenreichsommer im Weltkulturerbe Dessau-Wörlitz findet jedes Jahr von Mai bis September statt und verwandelt das Gartenreich zum einzigartigen Schauplatz für Konzerte, Theateraufführungen und musikalisch-literarische Besonderheiten.

Im Jahr 2000 wurde das Gartenreich Dessau-Wörlitz mit dem Welterbe-Status der UNESCO ausgezeichnet und erfuhr damit auch internationale Würdigung. Die ausgewählten Programme bieten anspruchsvolle Unterhaltung im besten Sinne des Wortes. So wird ein Seekonzert auf den Wörlitzer Gewässern zum unvergesslichen Erlebnis. Der Empfang an der Gondelstation stimmt ein auf kulinarische und musikalische Leckerbissen; während der Bootsfahrt erklingt auf Brücken oder an den Ufern der Seen und Kanäle Musik. Nicht weniger exklusiv sind die Konzerte in den eleganten historischen Festsälen der Schlösser.

Die Konzerte und kulinarischen Genüsse erhalten durch die unvergleichliche Atmosphäre der englischen Gärten von Wörlitz und Dessau ein ganz besonderes Flair. Ein einzigartiges Fest der Sinne – Für alle Genießer und Natur-Liebhaber!

Ort der Veranstaltung

Schloss Luisum
Schloss Luisium
06844 Dessau-Roßlau
Deutschland
Route planen

Schlicht und edel präsentiert sich das kleine Schloss Luisum inmitten des traumhaften Parks. Landhaus und Park stehen dabei als Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs auf der Liste des UNESCO Welterbes der Menschheit und sind nicht nur deshalb besonders sehenswert. Das bezaubernde Schlösschen hält in seinem Inneren zahlreiche Besonderheiten bereit.

Als intimes, privates Landhaus ließ Fürst Franz Schloss Luisum für seine Gemahlin Luise errichten. Als wahres Meisterwerk des Architekten Erdmannsdorff präsentiert sich das klassizistische Schlösschen, das sich mit seinem harmonischen Baukörper perfekt in die Landschaft des Englischen Gartens einfügt. Beinahe märchenhaft wirkt die Anlage, die ausschließlich auf die Wohnfunktion ausgerichtet ist: Kleine, intime Räume erhalten durch reiche Stuckaturen und klassizistische Malereien ein elegantes und stimmungsvolles Ambiente, das in seiner schlichten Eleganz keinesfalls überladen wirkt. Besonders beeindruckend zeigt sich der Festsaal, der im Gegensatz zu den Wohnräumen mehr auf das repräsentative Bedürfnis ausgerichtet ist. Dunkelgrüne Stuckpilaster und Malereien fallen durch strenge Formen auf, das Deckengemälde weist Schloss Luisum als Tempel weiblicher Tugenden aus.

Der intime Landsitz der Fürstin ist eingebettet in einen reizvollen Englischen Landschaftspark – nicht umsonst gilt Schloss Luisum als idyllischste aller Anlagen des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs. Die Gartenanlage wird durch kleinere Plastiken und klassizistische sowie neugotische Bauwerke belebt: Torhäuser, Orangerie und Gestüt fügen sich stilvoll in die Auenlandschaft ein. Einen besonders reizvollen Anblick bietet das neugotische Gestüt, das noch immer eine gemischte Viehherde beherbergt.