Schlagerlegenden LIVE auf Tournee - Orchester Otti Bauer präsentiert:

Peggy March, Ireen Sheer, Lena Valaitis, Michael Holm, Graham Bonney  

Schanzenstraße 36, Gebäude 197
51063 Köln

Tickets ab 55,90 €

Veranstalter: Depro Dienstleistungen GmbH, Raingärten 12, 35285 Gemünden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Wenn die großen Stars aus der ZDF-Hitparade am Samstagabend bei Dieter Thomas Heck auf Sendung waren, saßen in West und Ost alle Generationen gemeinsam vor dem Fernseher.

2018 stehen die Schlager-Legenden wieder zusammen auf der Bühne. Ein paar Jährchen erfahrener, aber frisch wie eh und je gehen sie gemeinsam auf Deutschland Tour:

- Michael Holm („Barfuß im Regen“, „Mendocino“ oder „Tränen lügen nicht“)
- Lena Valaitis (mit „Johnny Blue“ für Deutschland 1981 beim ESC)
- Ireen Sheer („Goodbye Mama“, „Xanadu“, „Heut Abend hab ich Kopfweh“
1978 mit „Feuer“ für Deutschland beim ESC)
- Peggy March („Mit 17 hat man noch Träume“, „Einmal verliebt, immer
verliebt“, „In der Carnaby Street“, „Memories of Heidelberg“ )
- Graham Bonney („Wähle 333 am Telefon“, „Super Girl“, „Siebenmeilenstiefel“
oder „Hallo Taxi“)

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Schanzenstraße 36
51063 Köln
Deutschland
Route planen

Wer das E-Werk Köln betritt, atmet den Geist der Vergangenheit: Das ehemalige Umspannwerk aus der Gründerzeit besticht durch seine einzigartige Architektur und das industrielle Flair. Die Atmosphäre des E-Werks zieht jeden Besucher in seinen Bann, ganz egal, ob er zum Genuss eines Konzerts oder für beste Comedy-Unterhaltung in die Rheinmetropole kommt.

Nachdem es zu seiner eigentlichen Bestimmung nicht mehr gebraucht wurde, verfiel das E-Werk in einen Dornröschenschlaf. Erst die Mitglieder der Gruppe BAP weckten das Gemäuer wieder auf und eröffneten zusammen mit anderen Partnern aus der Kölner Unterhaltungsszene 1991 das E-Werk als Veranstaltungsort. 2007 wurde dort umfassend renoviert und fortan der Fokus ausnahmslos auf spezielle Events, Konzerte und Comedy gelegt. Der Hauptsaal erinnert mit Stahlträgern, Rundbogenfenstern und rotem Backstein an die vormalige Verwendung des Gebäudes, ist aber mittlerweile Konzerthalle und Heimat diverser anderer Veranstaltungen. So findet hier zum Beispiel die alljährliche Stunksitzung statt, eine satirische Hommage an die Prunksitzungen des Kölner Karnevals. Zu dem Komplex gehört auch das Palladium, ein Club in einer ehemaligen Maschinenhalle auf der gegenüberliegenden Seite.

Die Location im Stadtteil Mülheim liegt nur wenige hundert Meter vom Rhein entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Straßenbahn hält in der Nähe (Haltestelle Mülheim Berliner Straße), ebenso wie mehrere Busse. Mit dem Auto erfolgt die Anreise über die A3 und die angrenzenden Zufahrtsstraßen. Parkplätze finden sich in ausreichender Menge im Medienzentrum Ost, dem Gelände rund um das E-Werk.