Schiffsreise rund um Südamerika (Vortrag)

Jörg Hertel  

Rathausplatz 1
04416 Markkleeberg

Tickets from €4.00

Event organiser: Stadt Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €4.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Ein Thema für ein ganzes Leben! Also entführt dieser Vortrag in… überbordende Beschränkung. Wir beginnen im Norden in Kolumbien, in der Karibik. Kulturenschmelztiegel. Ureinwohner, deren Nachfahren, Mestizen, Nachfahren ehemaliger Sklaven aus Afrika und Europäer treffen aufeinander, meistens friedlich, immer aber bunt. Nach der Durchquerung des Panama-Kanals besuchen wir den Ursprungsort des sog. Panama-Hutes Montecristi in Ecuador und den Iguana-Park in der größten Stadt des Landes Guayaquil.
Wir folgen der Küste des Pazifiks südlich nach Peru zur alten Kolonialstadt Trujillo und den Überresten von Chan Chan, Hauptstadt des präkolumbischen Chimú-Reiches, gefolgt vom Paradies für Mähnenrobben, Blaufußtölpel, Pelikanen und Humboldt-Pinguinen auf den Ballestas-Inseln. Die Hauptstadt Lima rundet das Kontraste-Land Peru ab.
Es folgt das 4300-km-Land Chile mit der Weltkulturerbestadt Valparaiso und der Fjordwelt im tiefen Süden, bevor die Reisehalbzeit mit der Umrundung des Kap Hoorn ansteht.
Bevor wir uns wieder gen Norden wenden, liegen verloren in den Weiten des Süd-Atlantiks die Falkland-Inseln, Zankapfel zwischen Großbritannien und Argentinien, die sie Malvinas nennen.
Auf jeden Fall argentinisch ist die Halbinsel Valdes, ein weiteres Tierparadies an der Schnittstelle von großem Wasser und Pampa.
Weiter nördlich findet sich Uruguays Hauptstadt Montevideo, die als friedlichste Stadt auf dem Kontinent gilt – mit dem „hässlichsten“ Haus Südamerikas, dem Palacio Salvo.
Komplettiert werden kann die kontinentale Umrundung nur durch dessen größtes Land Brasilien, das durch Dynamik in jeder Hinsicht besticht. Es birgt die größten Ressourcen Südamerikas. Natürlicherseits bis zum Raubbau – und menschlicherseits bis zur höchsten Mordrate weltweit. Ilha Bela, Ilheus, Salvador de Bahia, Rio de Janeiro und Recife bilden eine Kette, die ziert und gefangen nimmt.

Auf zum vergessenen Kontinent unseres Planeten!

Location

Rathaus Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416 Markkleeberg
Germany
Plan route

Im Rathaus Markkleeberg erleben sie das Ergebnis einer Zusammenarbeit, die harmonischer fast nicht sein könnte: Verwaltung, Veranstaltungsräume und Gastronomie ergänzen sich so hervorragend, dass für jeden Besucher eine unvergessliche Zeit garantiert ist.

Das Rathaus verfügt über zwei variabel einsetzbare Veranstaltungssäle, den großen und den kleinen Lindensaal. In beiden finden regelmäßig Feste, Tagungen und Firmenveranstaltungen statt. Aber auch kulturelle Höhepunkte des Stadtlebens sind hier an der Tagesordnung: Konzertreihen des Leipziger Sinfonieorchesters, Bälle, Vortragsreisen in ferne Länder, mittelalterliche Tanzfeste oder Veranstaltungen der Musikschule bieten eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten. Der große Lindensaal besticht außerdem durch seine hervorragende und reine Akustik, die auch gerne für CD-Aufnahmen in Anspruch genommen wird. Um die gastronomische Versorgung kümmert sich engagiert und professionell der Ratskeller „Zur Linde“.

Parkmöglichkeiten gibt es sowohl am Parkplatz Raschwitzer Straße/Rathausplatz oder im Parkhaus Schulstraße.