Scherben bringen Glück - Rio-Reiser-Fahrt

Altonaer Straße / Levetzowstraße
10555 Berlin

Tickets from €28.50

Event organiser: Reederei Riedel GmbH, Nalepastraße 10 -16, 12459 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Rio-Reiser-Fahrten

per €28.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder bis 14 Jahren frei
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Mit dieser besonderen Fahrt erinnern wir an den ungewöhnlichen und unvergessenen Berliner Musiker Rio Reiser, den „König von Deutschland“, der am 20. August 1996 starb. Es spielen Mitglieder der Rockgruppe „Ton Steine Scherben“. Ein Schauspieler liest Texte aus dem Buch „Keine Macht für Niemand“.

Location

Anleger Hansabrücke
Altonaer Straße / Levetzowstraße
10555 Berlin
Germany
Plan route

Die Dampferanlegestelle Hansabrücke wird von der Reederei Riedel angefahren, die zu den besten und größten Reedereien Berlins zählt. Durch ein vielseitiges und hochkarätiges Programm ist sie zum Berliner Liebling geworden.

Die Reederei Riedel besteht schon seit Anfang der 1970er Jahre, seitdem hat sie sich stets weiterentwickelt. Heute gehören zwei Restaurants und 16 Fahrgastschiffe zum Betrieb. Neben täglichen Linienfahrten bieten sich Gelegenheiten zu Brückenfahrten, Stadtkernfahrten oder sogar mehrstündigen Schifffahrten auf Spree und Landwehrkanal bis nach Kreuzberg. Außerdem bietet die Reederei auch Sonderveranstaltungen wie Krimi-Dinner und spektakuläre Shows und Konzerte auf dem Wasser. Durch die Zusammenarbeit mit der ausgezeichneten Bordküche ist es kein Wunder, dass sich die Angebote nicht nur bei Touristen größter Beliebtheit erfreuen. Im Jahr 2015 siegte die Reederei bei der Umfrage „Berlins Lieblinge 2015“ in der Kategorie „Reederei“. Der Anleger Hansabrücke befindet sich in der Nähe des denkmalgeschützten Hansaviertels und direkt neben dem Restaurant-Schiff „Spree-Blick“.

Sie erreichen den Anleger Hansabrücke von der Haltestelle „Hansabrücke“ in wenigen Minuten zu Fuß. Parkplätze gibt es am Zoologischen Garten oder am Kurfürstendamm.