Schauburg München: "Nothing Twice"

A. Fischer, J. Frey, I. Nikolic, C. Pintarelli, A. Sommer, K. Steinbacher  

Dianastr. 28
90441 Nürnberg

Tickets from €10.45
Concessions available

Event organiser: Gostner Hoftheater e.V., Austraße 70, 90429 Nürnberg, Deutschland

Tickets


Event info

Ein Stück Hip-Hop für die Bühne

Irgendwann ist eine Grenze erreicht, manchmal auch die zum Publikum. Die zwei Kunstformen Breaken und Graffiti aus der Hip-Hop-Kultur treffen in der Schauburg aufeinander, um Räume, Kunstgattungen und Theaterverabredungen zu sprengen. Der Breakdancer Jonas Frey und der Graffiti-Künstler und Schauspieler Cédric Pintarelli erobern mit ihren Crews den Raum. Für die sechs Künstler wird der Raum bald sehr eng, auch wenn sie Flächen und Farben teilen, Respekt vor der anderen Kunstform haben und gerne fremde Impulse aufnehmen. Junge Münchner Breaker können mit den gestandenen Künstlern gemeinsam ihren Raum definieren und ästhetisieren. Die außergewöhnliche Theaterbegegnung inszeniert der Choreograf Erik Kaiel, der seit vielen Jahren mit Tanz in U-Bahn-Stationen, Skulpturengärten, leeren Schwimmbecken, auf Straßen und gelegentlich auch auf der Bühne weltweit unterwegs ist. Mit „Connect the Dots”, „O Snap” und „Murikamification” war er bereits in München beim Festival THINK BIG! zu Gast.

Location

Hubertussaal Nürnberg
Dianastraße 28
90441 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Unweit der Nürnberger Innenstadt bietet der Hubertussaal schon seit Jahren ein hervorragendes Programm mit einzigartiger Atmosphäre. Großproduktionen, ausgewählte Gastspiele und herausragende Konzerte werden hier im Hubertussaal aufgeführt. Schon längst ist dieser Veranstaltungsort mit Jugendstilambiente überregional bekannt.

Seit 1998 ist der Hubertussaal die feste Außenstelle des Gostner Hoftheaters. Mit einer Zuschauerkapazität von 250-300 Sitzplätzen bietet der Hubertussaal genug Platz für große Veranstaltungen. Kein Wunder also, dass sich Künstler wie Dieter Hildebrandt und Helmut Schleich ein Gastspiel nicht entgehen ließen. Doch das Schöne am Hubertussaal ist, dass gleich mehrere Sparten abgedeckt werden. So können sich Kulturbegeisterte auf ein kunterbuntes Programm von Theater über Kleinkunst und Kabarett bis hin zu Musik, Tanz und Literatur freuen. Es ist genau diese Verbindung von tollem Programm und wunderbarem Jugendstilambiente, die dem Hubertussaal über die Stadtgrenzen hinaus zu großer Bekanntheit verholfen hat. Besonders ist auch das Jugendtheater-Angebot. Das engagierte Jugendtheater bietet regelmäßig Inszenierungen, die aktuelle Themen kritisch hinterfragen. Unterhaltung für Jung und Alt ist im Hubertussaal garantiert.

Erleben Sie im Hubertussaal in Nürnberg unvergessliche Konzerte und Aufführungen. Hier wird Ihnen Unterhaltung der Extraklasse geboten. Der Hubertussaal ist ein Muss für alle Kulturliebhaber!