Schäferstadl - unterwegs - Die Schäfer, Angela Wiedl, Richard Wiedl

Johann-Sebastian-Bach Str. 15
01844 Neustadt

Tickets ab 39,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Neustadthalle-Veranstaltungs GmbH, Johann-Sebastian-Bach-Str. 15, 01844 Neustadt/Sachsen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Zweifellos gehören die Schäfer schon längst zu den Besten der deutschen Volksmusik. Hits wie „Sag mir, wo ist der Himmel“ und „Das alles hat uns Gott geschenkt“ haben für großes Aufsehen und Begeisterung gesorgt. Ausverkaufte Konzerte und Auszeichnungen belegen das Können der Schäfer.

Anfang der 90er formierten sich die Schäfer um die Gründer Uwe Erhardt und Thomas Rotfuß. Der Erfolg der Gruppe ließ nicht lange auf sich warten. Und so konnten die Schäfer schon 1992 die „Goldene Stimmgabel“ einheimsen. In den Folgejahren wechselte die Besetzung, der Erfolg blieb. Mittlerweile haben Ur-Schäfer Uwe, Bianca, Carla und Michael für Konstanz im Bandleben der Schäfer gesorgt. Das Markenzeichen der Gruppe sind vor allen Dingen die barfüßigen Auftritte in Schäferkostümen. Laut eigener Aussage treten die Schäfer barfuß auf, um die Bodenhaftung nicht zu verlieren. Und genau das ist es, was die Schäfer so besonders macht. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Volksmusikern sind die Schäfer sich und ihren Fans in all den Jahren immer treu geblieben. Die Vollblutmusiker brauchen keine großen Shows mit Blendwerk. Vielmehr setzen sie auf die echten Gefühle, schöne Melodien und eine tolle Atmosphäre. Keine Frage, hier wird Musik gelebt und geliebt.

Lassen Sie sich die Schäfer auf keinen Fall entgehen. Erleben Sie mit Karten von Reservix und den Schäfern ein unvergessliches Konzert und genießen Sie eine musikalische Reise durch ein Vierteljahrhundert Musikgeschichte – es lohnt sich!

Ort der Veranstaltung

Neustadthalle
Johann-Sebastian-Bach-Straße 15
01844 Neustadt
Deutschland
Route planen

Die traditionsreiche Neustadthalle im sächsischen Neustadt hält eine vielfältiges Unterhaltungs- und Veranstaltungsangebot bereit. Auf dem Programm stehen gesellschaftliche und kulturelle Festlichkeiten wie Konzerte, Theater und Opern oder Tagungen, Seminare und Kongresse.

1822 als „Schützenhaus“ errichtet, erfolgte im Jahr 1991 eine umfangreiche Rekonstruktion und Modernisierung sowie ein teilweiser Neubau. Bis zu 500 Personen können seither in den Räumlichkeiten der Neustadthalle Platz nehmen und in einem angenehmen, einzigartigen Ambiente gemeinsam feiern. Im „Restaurant Schützenhaus“ erwartet den Gast eine hervorragende Gastronomie, deren Gasträume für Feiern als auch für Tagungen genutzt werden. Die modern und zweckmäßig ausgestatteten Tagungsräume verfügen über eine hochwertige Technik. Die Küche beeindruckt mit einer großen Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten. Ob gutbürgerliche, deftige Speisen oder leichte, mediterrane Köstlichkeiten, im Schützenhaus wird jedem Geschmack etwas geboten. In der „Historischen Schützenstube“ setzt sich gemütliche Gastlichkeit fort. Die Bar/Kneipe und Bowlingbahn „Die Kugel“ gilt als weiteres Highlight der Halle, kredenzt leckere Cocktails oder frisch gezapftes Bier und stellt aktiven Besucherinnen und Besuchern zusätzlich noch diverse Brettspiele zur Verfügung. An sommerlichen, warmen Abenden rundet der begrünte Biergarten das Profil der Halle optimal ab.

In der Neustadthalle erleben Sie einmalige Unterhaltung und ein harmonisches Ensemble aus Tradition, Gegenwart und Zukunft. Machen Sie sich auf an den Bergrücken des Hohwalds und verbringen Sie im ehemaligen Schützenhaus schöne Stunden.