SAXON - The Thunderbolt Tour

+ Special Guest: Y+T, Raven  

Kraftwerkstrasse 7
4133 Pratteln
CH

Tickets ab 43,75 €

Veranstalter: Z7 Konzertfabrik, Kraftwerkstrasse 7, 4133 Pratteln, Schweiz

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 43,75 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

SAXON 2018

HEAVY METAL THUNDER

Der mächtige Metal Eagle breitet erneut seine Schwingen aus. Die unermüdliche NWOBHM-Legende Saxon geht wieder auf Tour, um das aktuelle Album „Thunderbolt“ vorzustellen. Die Band um die Gründungsmitglieder Biff Byford und Paul Quinn zeigt sich auch nach 4 Jahrzehnten noch immer in bestechender Form und haut mit dem 22. Studioalbum einen weiteren Meilenstein raus. Neben Saxon, die im Jahr 1976 als Son Of A Bitch ihre Karriere starteten, sind Dave Menikettis Y&T ( Gründung: 1974) und die Gebrüder John und Mark Gallagher mit Raven (1974) am Start. An reichlich Erfahrung und einem grossartigen Back-Katalog wird es beim Konzert im Z7 garantiert keiner der Bands fehlen.

Saxon sind die absoluten Schwerarbeiter der Schwermetall-Szene. Vor über vier Jahrzehnten im englischen Barnsley gegründet, haben sie bis heute Heavy Metal Geschichte geschrieben. Gemeinsam mit Iron Maiden zählten sie Anfang der 80er Jahre zu den Vorreitern der New Wave Of British Heavy Metal und brachten 5 Alben in die Top 20 der UK Charts – in einer Zeit, in der man noch richtig viele Tonträger verkaufen musste, um in der Hitparade auf einen grünen Zweig zu kommen. Mittlerweile haben Saxon 22 Studio- und unzählige Live-Alben herausgebracht und sind mit ihren regelmässigen Veröffentlichungen und schier endlosen Tourneen ein sicherer Wert in der Szene. Saxon ist eine der ganz wenigen Formationen, die sich und ihrem Sound in ihrer ganzen Karriere immer treu geblieben ist. Und das wird von den Fans mit stets gut besuchten Tourneen honoriert.

Auch im Jahr 2018 bleiben Saxon am Ball und lassen keine Sekunde Langeweile aufkommen. Nach dem hochgelobten Album „Battering Ram“ (2015) ist im Februar 2018 der sehnlichst erwartete Nachfolger „Thunderbolt“ erschienen. Das von Andy Sneap (Kreator, Megadeth, Machine Head) produzierte Album erreichte mit Nummer 5 in Deutschland und Rang 6 in der Schweizer Hitparade die höchsten Platzierungen in der Bandgeschichte. In der Heimat wurde erstmals seit Mitte der 80er Jahre die Top-30-Marke geknackt. Metal.de urteilte über das Album: „Wo Saxon draufsteht, ist Saxon drin. Daran ändert auch das Jahr 2018 nichts. ‚Thunderbolt’ ist ein klassisches Heavy-Metal-Album, das von schnellen Granaten über hymnische Mitsing-Songs alles parat hat, was das Fanherz sich wünscht.“ Drei Wochen nach Veröffentlichung des Albums startete die Band ihre grosse „Thunderbolt 2018 European Tour“. Am 2. Oktober schlägt der Sachsen-Blitz im Z7 ein.

Videos

Ort der Veranstaltung

Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Schweiz
Route planen

Seit 1994 befindet sich in Pratteln bei Basel eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz.
Der Verein Z7 organisiert im Schnitt über 150 Veranstaltungen pro Jahr. Für das Dreiländereck und für die ganze Schweiz bietet das Z7 ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot an Live-Konzerten. Das Z7 stellt sich das Ziel, den Fans bestmögliche Konzertqualität gepaart mit einer familiären Atmosphäre anzubieten. Nebst Konzerten in Pratteln veranstaltet das Z7 auch regelmässig Konzerte und Open Airs in der Region.

Von aussen macht die Konzertfabrik Z7 einen unscheinbaren Eindruck, dabei ist es eine der renommiertesten und legendärsten Konzerthallen Europas. 1994 wurde die ehemalige Lagerhalle in eine Konzertlokal umfunktioniert. Daraufhin folgten in 20 Jahren über 2'000 Konzerte und eine Million Besucher. Den bis zu 1'600 Besuchern wird ein hoher Standard an Ton- und Lichtqualität geboten, wie es sie selten in der Schweiz gibt.