Sascha Korf - "Aus der Hüfte, fertig, los!"

Sprikernheide 77
32791 Lage

Tickets ab 18,00 €

Veranstalter: NewTone Musik- und Kulturmanagement, Viktoriastraße 19, 33602 Bielefeld, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Schlagfertig und urkomisch entzündet Sascha Korf ein Feuerwerk der Sprache!
Denn darum geht es Sascha Korf. Ums Sprechen! Die Menschen haben verlernt, miteinander zu reden. Alle kommunizieren nur noch mit Statusmeldungen und Emojis. Wir können uns millimetergenau orten lassen, unsere Schritte und Pulsfrequenz zählen lassen oder unser Leben lang Fantasy-Serien streamen. Und das in Sekunden. Wir schaffen es aber inzwischen nicht mehr, Freunde zum Geburtstag persönlich anzurufen, den neuen Nachbarn Brot und Salz zum Einzug zu schenken, oder dem Fremden zu sagen, dass sich seine Sprache schön anhört.
Der Wahl-Kölner tritt den Kampf gegen das Verstummen an: Sein Programm ist die
pure Kommunikation. Und zwar zwischen Publikum und ihm. Stets charmant und immer
unvorhersehbar macht Sascha jeden Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer
tatsächlich an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen.
„Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloß. Das Resultat:
Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser
Situationskomik.“ (Südkurier)
Sascha Korf hat auch viel zu erzählen: Er echauffiert sich über das aktuelle politische
Geschehen, diskutiert über Online-Supermärkte ohne Regale, Hotlines mit kalten Ratschlägen oder Burn-Out-Pilger mit Navi und Luxuszelten. Wann kam Quinoa und Chia in unser Leben und warum? Welchen Sinn macht ein koffein- und laktosefreier Cappuccino mit Stevia? Wieso gibt es inzwischen 4000 Teesorten, alleine 500 davon für die Verdauung? Und warum hat das Wort „Prominenz“ im deutschen Fernsehen so viel an Wert verloren?
Nach dem Motto „alles ist möglich“ zaubert Sascha Korf aus jedem Abend ein neues
Ereignis, seine unglaubliche Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der
Show, gepaart mit grandioser Situationskomik, pointierten Alltagsbetrachtungen und
wilden Improvisationen.
Das passiert. Das entsteht. Das verzückt. Aus der Hüfte, fertig, los!

Ort der Veranstaltung

LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage
Sprikernheide 77
32791 Lage
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Ziegelei Lage ist einer von acht Standorten des LWL-Industriemuseums, des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur. In den historischen Fabrikgebäuden wird der Industriezweig vorgestellt, der die Region wie kaum ein anderer geprägt hat: die Ziegelei.

Der Familienbetrieb Ziegelei Beerman produzierte zwischen 1909 und 1979 in der Tongrube Ziegel für die ganze Region. Da sich die schweren Ziegel nicht für lange Transportwege eigneten, fanden sich noch in fast jedem Ort Ziegeleien, die meist bis zu vier Millionen Stück produzierten. 1980 erwarben Stadt und Landesverband das stillgelegte Areal und machten es nach der Restaurierung zu einem Standort des LWL Industriemuseums. Dieses Museum beinhaltet nicht nur die historischen Fabrikgebäude, sondern auch noch die im originalen Zustand erhaltenen Maschinen und das Inventar.

Die vielen funktionstüchtigen Maschinen und Anlagen machen die Ziegelei Lage zu einem produzierenden Museum. So erhalten die Besucher hier die einmalige Gelegenheit, an bestimmten Schauvorführungen den Prozess der Ziegelherstellung zu erleben. Hier darf sogar Hand angelegt und die Ziegel selbst geformt werden. Der ehemalige Familienwohnsitz der Beermans, die Villa, wurde zu einer neuen Dauerausstellung, in der man nun die Familien- und Firmengeschichte in authentischer Umgebung verfolgen kann.