Sarah Hakenberg - Dann kam lange nichts

Sarah Hakenberg  

Alte Bünder Str. 14
32584 Löhne

Tickets from €16.00
Concessions available

Event organiser: Kulturbüro Löhne, Alte Bünder Str. 14, 32584 Löhne, Deutschland

Tickets


Event info

Berlin oder München? Kopenhagen, Wien oder doch eher Heidelberg? Während andere noch darüber nachdenken, welche die schönste und lebenswerteste Stadt auf unserem Planeten ist, bricht eine kleine, gewitzte und wagemutige Liedermacherin auf ins Abenteuer und zieht nach über zwanzig Jahren in diversen Großstädten einfach mal nach Ostwestfalen. Noch nie gehört? Ostwestfalen kennt niemand, außer den Ostwestfalen selbst. Wenn man versehentlich durch diese Region hindurch fährt, merkt man das immer daran, dass das Netz plötzlich wegbricht. Und dass es anfängt zu regnen. Es gibt keine Szenekneipen, keine spektakuläre Natur, keine Kita-Plätze - einfach nichts. Außer Kartoffelfesten und Reha-Kliniken, was die Sache nicht unbedingt besser macht. In jedem Fall ist es ein idealer Ort, um neue Hakenberg-Hits zu schreiben: Über die Unsinnigkeit von Kreuzfahrten, über wahnsinnig gewordene Mütter und über Nazis, die als Umzugshelfer abgeworben werden. Intelligente Bosheiten, fröhlicher Charme und unwiderstehliche Dreistigkeit - alles wie immer! Nur ein bisschen ostwestfälischer.

Location

Werretalhalle
Alte Bünder Straße 14
32584 Löhne
Germany
Plan route

Im nordrhein-westfälischen Löhne bildet die Werretalhalle den kulturellen und gesellschaftlichen Mittelpunkt. Ob Party, Rockkonzert, Ausstellung, Vortrag oder Kabarett- und Comedyabend, die Werretalhalle hält ein breitgefächertes Kulturangebot bereit.

Auf der Suche nach einem geeigneten Begegnungsort für die Löhner Bürgerinnen und Bürger stieß die Stadt im Jahre 1986 auf ein altes Fabrikgebäude am Ufer des Werreflusses. Die dominierende Ziegelfassade repräsentierte die Tradition der Region als Standort vieler noch heute produzierender Ziegelbrennereien und eignete sich somit hervorragend als neues Aushängeschild der Stadt. Nach Umbau und umfangreicher Sanierung öffnete die Halle erstmals ihr Türen und gilt seither als beliebter Austragungsort für Veranstaltungen aller Art. Das Kulturbüro, die Jugendkunstschule, das Jungendzentrum „Riffe“, die städtische Volkshochschule sowie die „ Galerie in der Werretalhalle“ sind ebenfalls in den Räumlichkeiten des Bürgerzentrums beheimatet. Auch den Löhner Vereinen steht die Nutzung der verschiedenen Räume stets zur Verfügung.

Die Werretalhalle ist am einfachsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Bahnhof „Löhne (Westfalen)“ ist nur wenige hundert Meter zu Fuß entfernt. Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, sind genügend Parkplätze vor Ort vorhanden.