SAMSAS TRAUM - „SCHEIDEN TUT WEH“ Tour 2019

Hauptstraße 200
44892 Bochum

Tickets ab 31,80 €

Veranstalter: Libby Rockt! Event & Konzerte UG, Hauptstraße 200, 44892 Bochum, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 31,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte Personen mit B-Vermerk im Ausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt und benötigt kein eigenes Ticket. Ausweis am Eingang bitte unaufgefordert vorlegen.

Keine Altersbeschränkungen bei Konzerten, wenn nicht anders angegeben.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Musikprojekt „Samsas Traum“ rund um den Sänger Alexander Kaschte erregte in Deutschland schon einiges Aufsehen. Ihre Alben“ Heiliges Herz“, „Wenn schwarzer Regen“ und „Anleitung zum Totsein“ stiegen trotz oder auch gerade wegen ihres eigenwilligen Stils in die Albumcharts ein.

Stilistisch lassen sich die Musiker von „Samsas Traum“ aber schwer einordnen, weil sie sich von Platte zu Platte immer weiterentwickeln. Das Debüt „Die Liebe Gottes“ wies als Mischung aus Dark- und Symphonic-Metal noch harte Töne auf, das dritte Album „Utopia“ dagegen schon Synthieklänge und näherte sich dem Chanson an. Auch vor Akustikalben schrecken die Träumer nicht zurück. So sehr sich die Alben unterscheiden mögen, so hengeln sie sich doch immer an einem musikalischen und inhaltlichen roten Faden entlang. Auch der Gesang orientiert sich immer am Text, wobei Alexander ihn mit seiner markanten Stimme meistens singt, manchmal aber auch schreit oder spricht.

Als Namensinspiration diente die berühmte Erzählung „Die Verwandlung“ von Kafka: „Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.“ Aus Gregor Samsa wurde „Samsas Traum“ und sie zu einem großen Erfolg.

Ort der Veranstaltung

Matrix Bochum
Hauptstraße 200
44892 Bochum
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Sie ist skurril, mysteriös, verwinkelt und vor allem riesig: Die Matrix in Bochum ist eine der größten Diskotheken des Ruhrgebiets und hat sich bereits weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht.

Die Matrix befindet sich in einem elfstöckigen ehemaligen Brauereigebäude, das bereits 1806 erbaut wurde. Ab dem Ende der 1970er Jahre wird der Gebäudekomplex als Diskothek genutzt und entwickelte sich unter dem Namen „Rockpalast“ zu einer Pilgerstätte für Anhänger der Metal- Szene. Seitdem der Laden im Jahr 2000 Besitzer, Konzept und Namen wechselte, erweiterte sich nicht nur das musikalische Angebot, sondern auch der Personenkreis, der nun die „Matrix“ besuchte. Aus einem Labyrinth aus mehreren Etagen und insgesamt 4 Areas mit jeweils unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten, dringen die verschiedensten Klänge. Feiern kann man hier sowohl zu Rock, Pop aber auch zu Dance- und Chartmusik. Das Aushängeschild des Clubs ist allerdings nach wie vor das erstklassige Konzertangebot. Hier spielten bereits einige der bekanntesten nationalen und internationalen Rockbands wie beispielsweise Slipknot, Bullet for my Valentine, Boss Hoss, Danko Jones, Slayer oder Europe.

Erleben Sie mitreißende Konzerte, Feiern Sie durch die Nacht – Die Matrix wird Sie so schnell nicht mehr loslassen.