Samsas Traum - Phantasai, lieb Phantasai – Tour 2020

Mainstrasse 11
65428 Rüsselsheim

Tickets from €31.80

Event organiser: Das Rind, Rüsselsheim, Mainstraße 11, 65428 Rüsselsheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €31.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Im Februar begeben sich SAMSAS TRAUM auf große "Phantasai, lieb Phantasai"-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Schwerpunkt der Tour liegt auf alten Songs, welche die Band trotz vielfachen Wunsches ihrer Fans bisher noch nie live aufgeführt hat. Jetzt werden alle Träume wahr!

Samsas Traum wurden 1996 als Einmannprojekt gegründet und unterschrieben 1999 ihren Plattenvertrag mit der TRISOL MUSIC GROUP GMBH. Die Band veröffentlichte seitdem 12 stilistisch unterschiedliche Studio-Alben, von denen es mehrere in die deutschen Charts schafften. Aus der Andersartigkeit und Kompromisslosigkeit der Band resultierten zahlreiche Kooperationen, die so facettenreich sind wie die Musik von SAMSAS TRAUM selbst: Das Black-Metal-Epos „Heiliges Herz“ wurde von AT-THE-GATES-Drummer Adrian Erlandsson eingetrommelt, auf „a.Ura“ mimt der österreichische Starkabarettist Alf Poier ein Zebra. Auf SAMSAS-TRAUM-Alben sangen sowohl Liv Kristin als auch Alexander Frank Spreng (ASP) und Chris Pohl (Blutengel). Die Journalisten-Ikone Ulf Kubanke zerbrach sich an „Poesie: Friedrichs Geschichte“ das Hirn, dem aktuellen Album „Scheiden tut weh“ setzt DORO PESCHs Gitarrist Luca Princiotta die Krone auf. Mit den Jahren zu einer Band mit fester Besetzung herangewachsen, sind SAMSAS-TRAUM-Konzerte und Festival-Auftritte gern gesehene Spektakel mit beeindruckender Fan-Interaktion und hohem Unterhaltungswert.

www.facebook.com/samsastraum.offiziell/
www.samsas-traum.info

Location

Kulturzentrum das Rind
Mainstraße 11
65428 Rüsselsheim
Germany
Plan route

Die Rüsselsheimer wissen es schon längst und auch immer mehr Menschen aus der Region und von außerhalb haben es mitbekommen: Im Rind steppt der Bär! Jedes Jahr kommen insgesamt über 25.000 Besucher zu den 150 bis 180 Veranstaltungen. Und das Beste: Der Veranstaltungsbetrieb arbeitet gemeinnützig und nicht-kommerziell, das heißt: Kulturelle Vielfalt und ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Events für wenig Eintritt!

Entstanden aus der Idee, für alle Bevölkerungsschichten einen Ort der Kultur und der Begegnung zu schaffen, bietet das Kulturzentrum heute Darstellungsmöglichkeiten für alle Sparten. So gibt es hier Konzerte verschiedener Künstler und Bands, Theaterproduktionen, Comedy- und Kabarett- Abende, Lesungen, Filmvorstellungen, aber auch Workshops, Diskussionsrunden, Flohmärkte und vieles mehr. Insbesondere die Nachwuchsförderung liegt den „Rindern“ am Herzen, weshalb man immer wieder die Chance hat, talentierte und aufstrebende Künstler zu entdecken, die sich erstmals vor breitem Publikum beweisen.

Kultur muss für alle zugänglich sein. Diesem Leitsatz hat sich das Rind verschrieben und das macht es gleichzeitig so besonders. Hier gibt es Vieles zu entdecken, schauen Sie doch mal vorbei!