SALONIKER-HERBST-BALL

im Cannstatter Kursaal  

Königsplatz 1
70372 Stuttgart

Tickets ab 33,00 €

Veranstalter: Stuttgarter Saloniker, Hohenstein 1, 71540 Murrhardt, Deutschland

Anzahl wählen

tanzen mit essen / inklusive 3-Gänge Menu

Auf allen Plätzen

je 66,00 €

tanzen ohne essen

Auf allen Plätzen

je 33,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für Gruppen oder Einzelpersonen nur über den Veranstalter STUTTGARTER SALONIKER ticketing@saloniker.de oder 07192/9366931.
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Patrick Siben und das STUTTGARTER SALONIKER TANZORCHESTER geben im königlichen Ambiente des Cannstatter Kursaales einen herbstlichen Ball.
Tanzveranstaltungen mit dem Tanzorchester Stuttgarter Saloniker sind Höhepunkte der gesellschaftlichen Unterhaltung. In der Begeisterung für die Musik der 1920er und 1930er Jahre und deren authentischen Wiedergabe spielt das Ensemble Standard und Latein mit goldrichtigen Tanztempi weit abseits dröhnender Tanzbands oder dem computergesteuerten Sound seichter Allein-Unterhalter. Dabei sind die originalen Arrangements die entsprechende Würze für einen ausgedehnten Abend. Wiener und Langsamer Walzer, Foxtrott und Slow-Fox, Tango, Cha-Cha , Rumba, Samba, Salsa, Boogie, Rock 'n' Roll sorgen für Abwechslung und gelegentlich gebotene zeittypische Modetänze wie Shimmy, Charleston, Swing, Pasodoble etc. machen diese Events zu einem unvergleichlichen Tanz-Vergnügen, das in dieser Art selten geworden ist.

Ort der Veranstaltung

Kursaal Bad Cannstatt
Königsplatz 1
70372 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten im Grünen, innerhalb des Kurparks, liegt der Kursaal Bad Cannstatt. Das ehemalige Kurgebäude erzählt auch heute noch vom Glanz des florierenden Bäderbetriebs und lockt mit kulinarischen Köstlichkeiten und einem bunten Veranstaltungskalender.

Das klassizistische Kurhaus wurde 1837 eröffnet und besaß zunächst lediglich eine Trinkhalle mit Brunnenhof. Schnell entwickelte sich der Kursaal im Haus zu einem eleganten Rahmen für die sogenannten Fortschritts-Ausstellungen. Der Zweite Weltkrieg forderte auch hier seinen Tribut und ließ das Kurhaus samt Saal zerstört zurück. Ergänzt wird der Große Kursaal durch den im Jugendstil erbauten Kleinen Kursaal, die mittlerweile durch einen modernen Bau miteinander verbunden sind.

Heute beherbergt der Kursaal nicht nur ein Restaurant sondern auch den ersten Augustinerbiergarten Württembergs. Die Augustinerbrauerei als älteste Brauerei Münchens steht mit ihrem traditionsreichen Bier für Geselligkeit und Gemütlichkeit, auf die man auch im Winter nicht verzichten will. So hat der Biergarten bei gutem Wetter ganzjährig geöffnet. Auch das Restaurant lockt mit regionaler sowie internationaler Karte und begeistert gemäß ihrem Motto durch Qualität mit Tradition.